Fischrouladen im Blätterteig

1 Std leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
frische Pangasiusfilets 4
Kochschinken 200 g
tiefgefrorenen Spinat 150 g
Remoulade etwas
Blätterteig, a 275g - 25 x 42 cm 2 Packungen

Zubereitung

1.Spinat auftauen lassen.

2.Blätterteig ausrollen und einmal in der Mitte durchschneiden (Längsseite).

3.Kochschinken auf ein Brett legen, danach 1 Fischfilet drüber und den Fisch salzen und pfeffern. Dann den Fisch mit Remoulade bestreichen. Über der Remoulade dann Spinat. Danach alles vorsichtig zusammenrollen und die Rolle auf einer Hälfte des Blätterteigs legen. Blätterteig gut verschließen, sodass keine Flüssigkeit austreten kann. Das ganze noch 3x machen.

4.Ofen vorheizen (so wie auf der Packung vom Blätterteig angegeben ist) wenn das zweite fertig ist. Dann alles in den Ofen (Garzeit siehe Packung vom Blätterteig).

5.Ist sehr sättigend und man brauch von daher keine Beilagen. Es kann auch ein anderes Filetfisch genommen werden, WICHTIG Grätenfrei.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fischrouladen im Blätterteig“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fischrouladen im Blätterteig“