Roggenbrötchen

leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Roggenmehl Typ 997 250 gr.
Weizenmehl Typ 1050 250 gr.
Hefe 0,5 Würfel
Sauerteig eigene Herstellung 25 gr.
Salz 1,5 TL
Öl 1 EL
Zucker 0,5 TL
Wasser 250 ml
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
343 (82)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
1,7 g
Fett
8,5 g

Zubereitung

1.Das Wasser mit dem Zucker lauwarm erwärmen und die Hefe darin auflösen.

2.Alle anderen Zutaten eine Rührschüssel geben, die aufgelöste Hefe-Mische daraufgießen und das Ganze zu einem glatten verrühren. Der Teig sollte etwas nasser sein als "normaler" Hefeteig. Evtl. noch etwas Wasser zugeben.

3.Den Teig abgedeckt ca. 45 Min. gehen lassen.

4.Anschließend den Teig nochmals gut durchkneten, eine Rolle formen und von dieser ca. 12 Stücke abschneiden.

5.Die Teigstücke nochmal durchkneten und zu Brötchen formen. Diese auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit Wasser bepinseln. Ich habe die Brötchen Alufolie abgeckt und ca. 1/2 Stunde mit einem Schneidebrett beschwert damit sie auch etwas in die Breit gehen. Danach habe ich das Bett abgenommen und die Brötchen eine weitere 1/2 Stunde gehen lassen.

6.Nach dem Gehen die Brötchen nochmals mit Wasser bepinseln und im auf 220 Grad vorgeheizten Backofen ca. 20 Min. backen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Roggenbrötchen“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Roggenbrötchen“