Balinesische Frühlingsrollen mit Dippsaucen

1 Std 10 Min mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Für den Teig:
Mehl, Typ 405, (ergibt ca. 18 Teighüllen) 125 g
Pilzbrühe, instant 3 g
Zucker, weiß 1 Prise
Wasser, lauwarm 60 g
Außerdem:
Mehl zu Bestäuben der Arbeitsfläche etwas
Erdnussöl, zum Frittieren 1,5 Liter
Für die Füllung 1:
Shrimps, getrocknet 30 g
Ei, Größe M 1
Hühnerbrust, frisch oder TK 100 g
Kailan 80 g
Knoblauchzehen, frisch 4 mittelgrosse
Toastbrot, ohne Rinde 2 Scheiben
Zucker, weiß 1 Prise
Austernsauce, (Saus Tiram) 1 EL
Tapiokamehl 1 EL
Sonnenblumenöl 2 EL
Für die Füllung 2:
Karottenstifte, 10 cm 36
Spargel, grün, dünn, 10 cm 36
Prinzessbohnen, 10 cm 18
Mungokeimlinge, frisch 200 g
Zum Verkleben der Hüllen:
Weizenmehl 1 EL (gehäuft)
Reiswein, (Arak Masak) oder Wasser 2 EL
Außerdem:
Frittieröl, frisch 1,5 Liter
Zum Dippen 1:
Springrollsauce ala Sanur Beach (s. Anhang) 10 EL
BBQ-Sauce, (z.B. Toni Roma's, Carolina Honeys)BBQ-Sauce, (z.B. Toni Roma's, 2 EL
Zum Dippen 2:
Chili, grün, frisch oder TK 1 klee
Knoblauchzehen, frisch 2 mittelgrosse
Honig, dunkel 1 EL
Sojasauce, süß, (kecap manis) 4 EL
Austernsauce, (Saus Tiram) 2 EL
4 Orangensaft
Zum Garnieren:
Blüten und Blätter etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
50 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
1 Std 10 Min

1.Die Zutaten für den Teig zu einem glatten Teig verkneten, in Folie packen und im Kühlschrank eine Stunde reifen lassen. Ca. 250 g Wasser zu Kochen bringen, die Shrimps zugeben und vom Herd nehmen und 20 Minuten quellen lassen.

2.In der Zwischenzeit die angetaute oder angefrorene Hühnerbrust grob in Streifen schneiden. Den frischen Kailan waschen, die Blätter vom Stängel abtrennen. Den im unteren Teil holzigen Stängel unterhalb des 2. Blattes abtrennen und verwerfen. Die Blätter vom Stängel abtrennen.

3.Die Shrimps abseihen, gut abtropfen lassen und mit dem Ei in einen kleinen Blenderbecher geben. Bei höchster Drehzahl 30 Sekunden fein pürieren. Das Püree in eine mittelgroße Schüssel geben. Kailan, Knoblauchzehen, Hühnerbrust und zum Schluss mit einer Scheibe Toastbrot mit einer 3-er Lochscheibe wolfen und unter das Püree mischen. Die restlichen Zutaten für die Füllung dazu mischen. Das Gemisch solle eine streichfähige Konsistenz haben. Die fertige Füllung 1 im Kühlschrank bereit halten.

4.Die Zutaten für die Füllung 2 vorbereiten. Karottenstifte, Spargel und Prinzessbohnen zusammen 3 Minuten blanchieren und im Sieb gut abtropfen lassen und dann auf Küchenkrepp trocken legen. Die Keimlinge im Sieb abbrausen, trocken schütteln und bereit halten.

5.Die Zutaten zum Verkleben der Teighüllen zusammen mischen. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, zu einer Rolle formen und in 18 gleichgewichtige Teile schneiden. Die Stücke auf einer bemehlten Arbeitsfläche flach drücken. Die Scheiben oval auf ca. 16 x 8 cm dünn ausrollen (das geht am besten mit einer Nudelmaschine).

6.Die Ovale auf einer dünn bemehlten Arbeitsfläche quer vor sich hinlegen. 2 TL der Füllung 1 in die untere Mitte geben und auf ca. 10 cm verstreichen. Die Füllung 2 wie folgt in die Füllung 1 einlegen: 2 Karotten-, 2 Spargel- und 1 Bohnenstück. Den ganzen Rand mit einem Pinsel mit dem Kleber bestreichen. Die Seitenränder zur Mitte hin einklappen und die Teighülle von unten nach oben rollen. Darauf achten, dass die Seiten gut verschlossen. Mit der Abschlussnaht nach unten auf einem frischen Geschirrtuch bereit legen.

7.Das Frittieröl auf 210 Grad erhitzen und die Rollen in 3-er Portionen goldbraun frittieren, auf Küchenkrepp abtropfen lassen und auf einer Servierschale anrichten.

8.Für die Dippsauce 1 die Zutaten mischen. Für die Dippsauce 2 den kleinen, grünen Chili waschen, quer in dünne Scheiben schneiden, die Körner belassen und den Stiel verwerfen. Die Knoblauchzehen an beiden Enden kappen, schälen und mit einer Knoblauchpresse auspressen. Mit den restlichen Zutaten zusammen mischen.

9.Garnieren, servieren und genießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Balinesische Frühlingsrollen mit Dippsaucen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Balinesische Frühlingsrollen mit Dippsaucen“