Kotelett mit Rosenkohl

1 Std leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für das Kotelett
Schwein Kotelett frisch 4 Scheibe
Salz nach Geschmack etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz nach Geschmack etwas
Butter 4 Esslöffel
Zum panieren
Eier Freiland 3 Stück
Salz 1 Prise
Semmelbrösel 10 Esslöffel
Für den Rosenkohl
Rosenkohl frisch 1 Kilogramm
Zwiebel frisch geschält 1 Stück
Wasser 800 Milliliter
Salz 1 Teelöffel
Butter 3 Esslöffel
Semmelbrösel 2 Esslöffel
Für die Soße
Bratfett vom Kotelett etwas
Mehl 1 Esslöffel
Rosenkohlbrühe etwas
Muskatnuss frisch gerieben nach Geschmack etwas
Salz und Pfeffer nach Geschmack etwas
Butter 1 Esslöffel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
535 (128)
Eiweiß
4,1 g
Kohlenhydrate
11,2 g
Fett
7,4 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
30 Min
Gesamtzeit:
1 Std

1.Zum Anfang den Rosenkohl wie gewohnt putzen, abspülen und in einen Topf mit gesalzenem Wasser geben. Die Zwiebel halbiert dazu geben. Sie macht den Rosenkohl mild und schmackhaft. Mit geschlossenem Deckel einmal aufkochen und dann auf kleinster Stufe vom Herd 20 Min. garen

2.Koteletts nach Geschmack salzen und pfeffern. Zum panieren die Eier mit einer Gabel schaumig schlagen. Eine Prise Salz mit untermengen. Semmelbrösel auf einer Unterlage ausbreiten. Erst Koteletts von beiden Seiten in Ei wälzen. Dann mehrmals in Semmelbrösel und diese fest andrücken. Das Kotelett wird dadurch etwas flacher, ohne es vorher zu klopfen. Der Fleischsaft bleibt erhalten und das Fleisch ist saftig.

3.Die Scheiben nun in Butter von beiden Seiten auf hoher Stufe vom Herd braun braten. Auf kleinster Stufe vom Herd dann noch etwas ziehen lassen. Von beiden Seiten ca. 5 Min. Dann sind sie durch gebraten. Heraus nehmen und warm stellen.

4.Für die Soße noch etwas Butter in das Bratfett vom Kotelett geben und Mehl darin dunkelgelb rühren. Dann so viel fertige, abgegossene Rosenkohlbrühe darin schnell mit dem Schneebesen verrühren, bis eine sämige Soße entsteht. Herd ausmachen und noch etwas brodeln lassen. Nun noch Muskat nach Geschmack rein reiben und eventuell noch etwas salzen und pfeffern. Muss man abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kotelett mit Rosenkohl“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kotelett mit Rosenkohl“