Conchiglioni mit dreierlei Füllung auf Peperonata

1 Std 20 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Conchiglioni groß 17 Stck.
Füllung 1:
Zwiebel 50 g
Speck durchwachsen, geräuchert 40 g
Ollivenöl 1 EL
Steinpilze TK (alternativ braune Champignons) 100 g
Pfeffer, Salz etwas
Ricotta 50 g
Schmand 50 g
Füllung 2:
Salsiccia Wurst mit Fenchel (alternativ grobe Mettwurst) 100 g
Zwiebel 30 g
italienische Kräuter 1 TL
Olivenöl 1 EL
Eigelb 1
Semmelbrösel 1,5 EL
Parmesan gerieben 30 g
Füllung 3:
Baby-Blattspinat 100 g
Zwiebel 30 g
Knoblauchzehe 1
Olivenöl 1 EL
Pfeffer, Salz etwas
Parmesan gerieben 40 g
Ricotta 100 g
Peperonata:
Paprika bunt, bereits entkernt 600 g
Frühlingslauch Stange 1 große
Zwiebel 60 g
Peperoni rot 1 große
Knoblauchzehen 3 große
Olivenöl 2 EL
Tomaten passiert 300 g
Chiliflocken 1 TL leicht geh.
Zucker, Salz etwas
Basilikumblätter ca. 10 große
Zum Gratinieren:
Scamorza (alternativ einen anderen würzigen Käse) 150 g

Zubereitung

Vorbereitung:
40 Min
Garzeit:
40 Min
Gesamtzeit:
1 Std 20 Min

Vorbereitung:

1.Die Muschelnudeln in ausreichend gesalzenem Wasser noch leicht bissfest gar kochen, abgießen, bereit halten.

2.Für Füllung 1 die noch leicht gefrorenen Pilze (oder die frischen Champignons) in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln (auch gleich für die anderen Füllungen) häuten, 110 g fein würfeln, 60 g in grobe Stücke schneiden. Speck fein würfeln. Für Füllung 2 Salsiccia aus dem Darm schaben, zerbröseln. Parmesan (auch gleich für Füllung 3) fein reiben und entsprechend portionieren. Für Füllung 3 (und für die Peperonata) Knoblauchzehen häuten. Für Füllung 3 die 1 Zehe fein hacken, für die Peperonata 3 in Scheiben schneiden. Vor dem Entkernen der Paprikas von ihnen mit dem Sparschäler die Haut entfernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Frühlingslauch nach dem Putzen in Ringe schneiden. Peperoni längs halbieren, entkernen, quer in Streifen schneiden. Den Käse zum Gratinieren fein reiben.

Zubereitung Füllungen:

3.Für Füllung 1) Speck und 50 g Zwiebeln im Öl anbraten. Pilze zugeben, pfeffern, salzen und so lange braten lassen, bis keine Flüssigkeit mehr austritt. Abkühlen lassen, dann mit Ricotta und Schmand verrühren und ca. 6 Nudeln üppig damit befüllen.

4.Für Füllung 2) Salsiccia und 30 g Zwiebeln im Öl leicht krümelig braten, mit Kräutern würzen, abkühlen lassen, dann mit Eigelb, Semmelbrösel und Parmesan vermengen und ca. 5 Nudeln damit befüllen.

5.Für Füllung 3 Zwiebel und Knoblauch im Öl anschwitzen, Spinat zugeben, pfeffern und salzen und nur so lange erhitzen, bis er zusammengefallen ist. Abkühlen lassen, dann mit dem Stabmixer etwas zerkleinern, mit Ricotta und Parmesan verrühren und die restlichen Nudeln befüllen.

Peperonata und Fertigstellung:

6.Zwiebel und Knoblauch im Öl glasig anschwitzen. Paprika, Peperoni und Frühlingslauch kurz mit anschwitzen, mit den passierten Tomaten ablöschen, Chiliflocken einstreuen und mit Salz und Zucker pikant abschmecken. Alles ca. 1 Min. köcheln lassen und zum Schluss die etwas auseinandergezupften Basilikumblätter unterheben. Ofen auf 220° O/Unterhitze vorheizen. Die Peperonata in eine Auflaufform (ca. 20 x 30) füllen, die gefüllten Nudeln leicht hinein drücken, alle dick mit dem Käse bestreuen und die Form auf der 2. Schiene von unten in den Ofen schieben. Die Garzeit beträgt 15 - 20 Min.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Conchiglioni mit dreierlei Füllung auf Peperonata“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Conchiglioni mit dreierlei Füllung auf Peperonata“