Apfelpfannkuchen mit Speck

25 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Buttermilch 375 ml
Eier (M) 5 Stück
Weizenmehl Type 405 225 g
Äpfel, klein 3 Stück
Bacon-Scheiben 12 Scheiben
Salz und Pfeffer etwas
Öl 6 TL

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
15 Min
Gesamtzeit:
25 Min

1.Die Eier mit Milch verquirlen, das Mehl darübersieben und alles zu einem glatten Teig verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und etwa 20-30 Minuten quellen lassen.

2.Die Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in je 4 Spalten schneiden. Abgedeckt beiseite stellen. 1 TL Öl in einer Pfanne erhitzen und 8 Apfelspalten kreisförmig in die Pfanne geben. 1/6 Teig darübergießen. Bei mittlerer Hitze die Unterseite fest werden lassen, dann den Pfannkuchen wenden und zu Ende backen. Warm stellen und den restlichen Teig und Apfelspalten zu 5 weiteren Pfannkuchen ausbacken.

3.Die Speckscheiben in einer weiteren Pfanne nacheinander knusprig auslassen. Je einen Pfannkuchen mit 2 Speckscheiben auf Tellern anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelpfannkuchen mit Speck“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelpfannkuchen mit Speck“