Zucchini-Carpaccio mit Gorgonzola-Creme und Basilikum-Pesto-Chips

40 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Für das Carpaccio von der Zucchini:
Zucchini 300 g
Olivenöl 50 ml
Zitronensaft 1 EL
Salz, Pfeffer, Zucker etwas
Für das Basilikumpesto:
Basilikum 1 Bd
Olivenöl 100 ml
Walnüsse 50 g
Knoblauchzehen 2 Stk.
Salz, Pfeffer etwas
Für die Gorgonzolacreme:
Gorgonzola 200 g
Frischkäse 100 g
Joghurt 1,5 % 100 g
Salz, Pfeffer, Chilisalz etwas
Für die Brotchips:
Bauernbrot 200 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
10 Min
Gesamtzeit:
40 Min

Carpaccio von der Zucchini:

1.Zucchini in dünne Scheiben schneiden. Olivenöl mit Zitrone, Salz, Pfeffer, Zucker verrühren und die Zucchini damit marinieren.

Basilikumpesto:

2.Für das Basilikumpesto Basilikum, Walnüsse und Knoblauch mit dem Olivenöl im Mixer pürieren und über das Carpaccio verteilen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Gorgonzolacreme:

3.Für die Gorgonzolacreme Gorgonzola, Frischkäse und Joghurt mit dem Pürierstab gut zerkleinern, sodass eine feine Creme entsteht. Mit Salz, Pfeffer und Chilisalz abschmecken.

Brotchips:

4.Das Bauernbrot sehr dünn schneiden und bei 120 Grad ca. 10 Minuten im Backofen rösten.

Anrichten:

5.Anschließend die Zucchini fächerartig auf den Teller verteilen, mit dem marinierten Olivenöl und Basilikumpesto bestreichen. In einem seperaten Schälchen die Gorgonzolacreme reichen und mit Brotchips dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zucchini-Carpaccio mit Gorgonzola-Creme und Basilikum-Pesto-Chips“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zucchini-Carpaccio mit Gorgonzola-Creme und Basilikum-Pesto-Chips“