Falscher Hase Hackbraten mit Käsekruste

1 Std schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Eier 4
Zwiebel 1
Knoblachzehe 1
Hackfleisch 800 gr.
Milch 0,2 ml
Paniermehl 4 EL
Salz und Pfeffer etwas
Petersilie 0,5 Bund
Majoran getrocknet 1 EL
Emmentaler gerieben 50 gr.
Öl etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
50 Min
Gesamtzeit:
1 Std

1.Für die Füllung 3 Eier hart kochen. Eine Kastenform mit Öl auspinseln. Zwiebel und Knoblauchzehe würfeln. Hackfleisch in eine große Schüssel geben, die Zwiebel, Knoblauch, das rohe Ei, Milch, Paniermehl, Salz und Pfeffer, Petersilie und Majoran gut verkneten. Das geht am besten mit der Hand.

2.Die geölte Kastenform mit eine Schicht Hackfleisch auslegen und die 3 gekochten Eier im Abstand längs in die Form legen. Dann das restliche Hackfleisch darüber verteilen und andrücken. Die Käsekruste braucht man nicht, ist geschmackssage. Wir es mag verteilt jetzt der geriebenen Emmentaler über die Fleischmasse.

3.Die Kastenform jetzt in den auf 225° vorgeheizten Backofen schieben und ca. 50 Minuten backen. Den Hackbraten jetzt etwas ruhen lassen und mit einem Pfannenwender vor der Form lösen (kein Messer nehmen, so verkratzt nur unnötig die Backform) und auf ein Küchenbrett stürzen. Als Beilage Salzkartoffel, Püree oder Nudeln. Guten Appetit.

Auch lecker

Kommentare zu „Falscher Hase Hackbraten mit Käsekruste“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Falscher Hase Hackbraten mit Käsekruste“