Gefüllte Calamaretti auf Algenspaghetti

1 Std schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 20 Personen
Calamari 25 Stk.
Gambas mit Schale 30 Stk.
Schalotte 12 Stk.
Knoblauchzehen 4 Stk.
Zucchini 2 Stk.
Auberginen frisch 2 Stk.
Paprikaschoten rot 1 Stk.
Paprikaschoten gelb 1 Stk.
Tomaten 16 Stk.
Petersilie glatt frisch 2 Bd
Chilischote frisch 2 Stk.
Zitronen unbehandelt 2 Stk.
Butter 1 EL
Oel 1 EL
Spaghetti 1 kg
Algen frisch 700 gr.
Salz 1 Msp
Pfeffer 1 TL
Parmesan gerieben 5 EL
Zitrone 1 Stk.
Schalotte 3 Stk.
Wermut Noilly Prat 50 ml
Fischfond 200 ml

Zubereitung

1.Die Calamarettini enthäuten und das Rückgrat und den Rest aus der Tube entfernen. Den Mund und den Tintenbeutel von den Ärmchen entfernen und gut waschen. Für die Füllung die Gambas entdarmen. Die Tomaten mit heißem Wasser übergießen, enthäuten und nur das Fruchtfleisch aufheben. Schalotten und Knoblauch abziehen. Das restliche Gemüse waschen, putzten und gegebenenfalls entkernen. Gambas, Tomaten, Schalotten, Knoblauchzehen, Zucchini, Auberginen und die Paprika ganz fein würfeln.

2.Die Petersilie und die Chilischoten klein schneiden. Dann in einer großen Pfanne Butter und Olivenöl erhitzen und zuerst die Paprika kurz andünsten. Dann die Schalotten, Chili und Knoblauch dazugeben. Anschließend Zucchini, Auberginen und Gambas. Zum Schluss die Tomaten und die Petersilie unterheben und noch etwas ziehen lassen. Das Ganze mit Salz, Pfeffer und Zitronenabrieb abschmecken.

3.Die Calamarettinituben mit der fertigen Masse füllen und jeweils mit einem Zahnstocher den Beutel verschließen. Anschließend in Butter und Olivenöl ca. 2 bis 3 Minuten kurz anbraten. Die Ärmchen nur 1 Minute kurz anbraten und bei Bedarf mit Salz, Pfeffer und etwas Zitrone nachwürzen.

4.Für die Algenspaghetti die Spaghetti in reichlich Wasser mit nur ganz wenig Salz bissfest kochen und dabei ca. 2 Minuten vor Ende der Garzeit die Algen zugeben. Danach das Ganze abseihen, in einer Pfanne mit Olivenöl nochmals kurz anschwenken und mit Pfeffer nachwürzen. Je nach Geschmack noch etwas Parmesan zuhobeln.

5.Die abgezogenen und klein geschnittenen Schalotten in Olivenöl kurz anschwitzen und mit dem Fischfond und dem Noilly Prat kurz ablöschen und etwas einreduzieren lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronenabrieb würzen und beim Anrichten 1 bis 2 Esslöffel über die Spaghetti verteilen. Zum Schluss die Calamarettinituben auf den Spaghetti drapieren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Calamaretti auf Algenspaghetti“

Rezept bewerten:
4 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Calamaretti auf Algenspaghetti“