Kräuter - Quiche

Rezept: Kräuter - Quiche
Schmeckt auch kalt beim Fernsehabend
0
Schmeckt auch kalt beim Fernsehabend
02:00
0
37
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
400 Gramm
Mehl
2
Eier
160 Gramm
Butter
0,5 TL
Salz
50 ml
Wasser kalt
1 Bund
Kräuter gemischt
150 Gramm
Schinkenstreifen
4
Eier
200 Gramm
Schlagsahne
200 Gramm
Schmand
150 Gramm
Gouda gerieben
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
23.05.2020
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1088 (260)
Eiweiß
2,1 g
Kohlenhydrate
2,5 g
Fett
27,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kräuter - Quiche

Pasta ala Kräuter-Provenza mit Quark-Flusskrebsschwänze-Kürbis-Dip
Makkaronireste

ZUBEREITUNG
Kräuter - Quiche

1
Mehl und Salz in einer Schüssel mischen. Die Butter in kleine Stücke schneiden, dazugeben und mit den Fingerspitzen unter das Mehl reiben. Eier und Wasser zugeben und zügig zu einem glatten Teig verkneten. Zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und mindestens 1 Stunde kalt stellen.
2
Quiche-Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis (32 cm Ø) ausrollen. Eine gefettete Tarteform (28 cm Ø) mit dem Teig auslegen, dabei den Rand gut andrücken. 30 Minuten kalt stellen.
3
Den Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen, mit Backpapier bedecken und mit getrockneten Hülsenfrüchten beschweren. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft nicht empfehlenswert) auf der mittleren Schiene 20 Minuten vorbacken. Hülsenfrüchte und Backpapier entfernen.
4
Kräuter fein hacken. Mit Schinken, Eiern, Sahne, Schmand und Käse verrühren. Mit Salz, Muskatnuss und Pfeffer abschmecken.
5
Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) herunterschalten. Eimasse auf dem Quiche -Teig verteilen. 35 - 40 Minuten backen. In Stücke schneiden und servieren.

KOMMENTARE
Kräuter - Quiche

Um das Rezept "Kräuter - Quiche" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung