Marion's Kräuter-Flammkuchen

30 Min leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für den Teig:
Mehl 250 Gramm
frische Hefe 15 Gramm
Wasser lauwarm 125 Milliliter
Salz 1 Prise
Zucker 1 Prise
Für den Belag:
Zwiebeln 4
Meersalz aus der Mühle 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle 1 Prise
Crème fraîche 400 Gramm
Kräuter der Provence 1 Bund
Frühstücksspeck Bacon 200 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1050 (251)
Eiweiß
4,5 g
Kohlenhydrate
24,3 g
Fett
15,0 g

Zubereitung

1.Lauwarmes Wasser in eine Schüssel geben,Hefe bröckeln und mit dem Schneebesen verrühren bis sich die Hefe aufgelöst hat.Mehl,Zucker,Salz hinzufügen,mit dem Handrührgerät,Knethaken,zu einem glatten und geschmeidigen Teig kneten.

2.Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig mit den Händen kräftig kneten.Den Teig in einer Schüssel geben,mit Frischhaltefolie abdecken und an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.

3.In dieser Zeit den Belag zubereiten.Zwiebeln halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Frühstücksspeck in sehr feine Streifen schneiden. Backofen auf 250°C vorheizen.

4.Den Teig in Viertel teilen,auf einer bemehlten Arbeitsfläche je ein Teil Teig mit dem Nudelholz sehr dünn ausrollen.Je ein Teil Teigfladen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Kräuter fein hacken,zur Creme fraiche geben und unterrühren,gleichmäßig auf die Teigfladen streichen.Zwiebelstreifen gleichmäßig verteilen,mit Frühstücksspeck bestreuen.

5.Flammkuchen mit Meersalz,Pfeffer aus der Mühle und Zucker würzen. Nacheinander die Flammkuchen im heißen Ofen untere Schiene bei 220°C 12-15 Minuten goldbraun backen. na dann mal Guten Appetit :-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Marion's Kräuter-Flammkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Marion's Kräuter-Flammkuchen“