Lauchquiche

1 Std leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Margarine 70 gr.
Mehl 125 gr.
Zwiebeln 2
Porree bzw. Lauch 1 Stange
Schinken 150 gr.
geriebener Käse 100 gr.
Milch 100 ml
Schlagsahne 150 gr.
Eier 3
Salz, weißer Pfeffer und geriebene Muskatnuss etwas
Mehl zum Ausrollen und Fett für die Form etwas

Zubereitung

1.Die Margarine in Stückchen, 1 Prise Salz, 2-3 EL Wasser und das Mehl zuerst mit dem Knethaken des Handrührgeräts, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verneten. Den Teig in eine Frischhaltefolie einwickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen.

2.In der Zwischenzeit die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Den Lauch (Porree) putzen, waschen und der Länge nach halbieren. In schmale Streifen schneiden. Den Schinken fein würfeln. In einer Pfanne mit etwas Fett die Zwiebel- und Schinkenwürfel ca. 2-3 Minuten andünsten, dann den Lauch zugeben. Die Pfanne vom Herd nehmen.

3.Milch, Sahne und Eier mit einem Schneebesen verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund ausrollen. Eine Kuchen- oder Tarteform fetten. Mit dem Teig auslegen, dabei den Rand andrücken.

4.Die Lauchmischung auf dem Boden gleichmäßig verteilen. Eiermilchsahne darübergießen. Mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (200 Grad / Umluft: 175 Grad) ca. 30 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lauchquiche“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lauchquiche“