Lauch-Bärlauch-Kartoffelsuppe

40 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kartoffeln Drillinge 150 gr.
Lauch / Porree 250 gr.
Bärlauch frisch 15 gr.
Petersilie 0,5 Bund
Rapsöl 2 EL
Gemüsebrühe 600 ml
Saure Sahne 200 gr.
Tafelmeerrettich 2 TL
Salz und Pfeffer etwas
Grissini 4 Stangen
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
364 (87)
Eiweiß
1,3 g
Kohlenhydrate
3,4 g
Fett
7,6 g

Zubereitung

Vorbereitung:
40 Min
Ruhezeit:
25 Min
Gesamtzeit:
1 Std 5 Min

1.Kartoffeln schälen und in grobe Stücke schneiden.Lauch putzen ,in Ringe schneiden und in einem Sieb gründlich waschen.Öl in einem Topf erhitzen .Kartoffeln und Lauch darin andünsten .Gemüsebrühe zugießen ,aufkochen und alles zugedeckt 15 Min.bei mittlerer Hitze garen.

2.Bärlauch putzen und in grobe Streifen schneiden.Petersilienblättchen abzupfen . Bärlauch und die Hälfte der Petersilie zur Suppe geben und ca.2 Min.mitgaren. 100 gr.saure Sahne zugeben und alles fein pürieren .Mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken.

3.100 gr.saure Sahne mit Tafelmeerrettich verrühren.Lauch-Bärlauch-Kartoffelsuppe mit der Meerrettichcreme ,restlicher Petersilie und Grissini servieren .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lauch-Bärlauch-Kartoffelsuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lauch-Bärlauch-Kartoffelsuppe“