Barramundi mit rotem Curry und Gemüse

30 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Barramundifilet a 150-200g 4 Stück
Möhren 2 Stück
Brokkoli 1 Stück
Paprika 1 Stück
Zwiebel 1 Stück
Kokosmilch 400 ml
Curry Paste rot 70 Gramm
Sesamöl 1 Esslöffel
Reis 250 Gramm

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Gesamtzeit:
30 Min

1.Vorbereiten: alle Gemüse waschen und schneiden. Den Fisch auf ein Backblech legen mit der Haut nach unten und mit einem Öl bestreichen, dass man erhitzen kann (zB Rapsöl) . Den Ofen vorheizen auf 200Grad Celsius und Umluft.

2.Wenn der Ofen vorgeheizt ist den Fisch hinein legen und für 15-20 Minuten im Ofen garen lassen.

3.Reis aufsetzten. 1 Einheit Reis auf 2 Einheiten Wasser mit Salz. Aufkochen lassen, dann den Topf vom Herd nehmen, ca. 5 Minuten ziehen lassen und mit der restlichen wärme auf der Kochplatte den Reis gar werden lassen.

4.In einem Wok oder einer Pfanne das Sesamöl erhitzen und 1 Teelöffel der Currypaste darin etwas anrösten. Danach die Kokosmilch und 100ml Wasser dazugeben und aufkochen lassen. Dann zuerst die Möhren hinzugeben und nach 5 Minuten das restliche Gemüse zum Curry geben. Wer möchte kann das Curry mit ein wenig Sojasoße oder Fischsoße noch verfeinern.

5.Zum Schluss den Teller anrichten mit dem Reis, dem Curry und dem Fisch darauf. Bon appetit! PS: Da ich selber sehr lange nach dem Fisch gesucht habe und mich einige Leute danach gefragten, hier die homepage von den netten Leute von welchen ich den tollen Fisch beziehe https://www.barramundi-aquakultur.de/

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Barramundi mit rotem Curry und Gemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Barramundi mit rotem Curry und Gemüse“