Reis-Fisch-Curry

20 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Reis 200 g
Alaska-Seelachs 200 g
Buttermilch 300 ml
Spinat 40 g
Möhren 2
rote Paprika 0,5
Currypulver 2 EL
Curcuma 1 TL
Paprikapulver scharf 1 TL
Pfeffer etwas
Salz etwas
Ingwer etwas
Koriander etwas
Chili etwas

Zubereitung

1.Den Reis im Salzwasser mit 1 EL Currypulver und dem TL Curcuma (damit er schön gelb wird) ca. 15-20 Minuten kochen.

2.Währenddessen die Paprika und die Möhren in feine Streifen schneiden. Den Fisch in kleine Stücke schneiden.

3.In einer Pfanne (mit hohem Rand) den Fisch kurz anbraten. Mit der Buttermilch ablöschen, 1 EL Currypulver und 1 TL scharfes Paprikapulver einrühren.

4.Das Gemüse hinzugeben und alles 8-10 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.

5.Den fertigen, gelben Reis unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wer mag, kann außerdem mit etwas Ingwer, Korinader und natürlich Chili würzen!

Auch lecker

Kommentare zu „Reis-Fisch-Curry“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Reis-Fisch-Curry“