Himmlischer Mandarin-Blütenreis

55 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Basmatireis, trocken 70 g
Wasser 125 g
Sonnenblumenöl 1 EL
Reisweinessig, mild 1 EL
Hühnerbrühe, Kraftbouillon 2 g
Für die Blüten:
Karotte 30 g
Sonnenblumenöl 2 EL
Eier, Größe M 2
Salz 1 Prise
Pfeffer, weiß, aus der Mühle 1 Prise
Optional:
Peperoni, rot, lang, mild 1

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
45 Min
Ruhezeit:
15 Min
Gesamtzeit:
1 Std 10 Min

1.Den Reis waschen, abseihen und gut abtropfen lassen. Mit dem Wasser zum Kochen bringen, gut aufrühren und mit Deckel sanft 12 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und mit Deckel 30 Minuten reifen lassen. Von einer Karotte ein ca. 4 cm langes Stück abschneiden, schälen, längs in dünne Scheiben und diese längs zu dünnen Streifen schneiden. Die Streifen quer zu kleinen Würfelchen verarbeiten. TK-Ware abwiegen und auftauen lassen.

2.In der Zwischenzeit von einer Karotte ein ca. 4 cm langes Stück abschneiden, schälen, längs in dünne Scheiben und diese längs zu dünnen Streifen schneiden. Die Streifen quer zu kleinen Würfelchen verarbeiten. Die optionale, rote Peperoni waschen, den Stiel entfernen, längs aufschneiden, aufklappen, entkernen, längs in dünne Fäden und diese quer in kleine Würfel schneiden.

3.In einer Pfanne das Sonnenblumenöl erhitzen und die Karottenwürfelchen und die optionalen Peperoniwürfelchen 1 Minute braten. Mit einem Schaumlöffel aus der Pfanne nehmen.

4.Den Reis mit einem Löffel auflockern und ohne Deckel abkühlen lassen.

5.Die Eier aufschlagen und mit Salz und Pfeffer verquirlen. In der Pfanne zu Rührei braten, den Reis und die Würfelchen zufügen, alles gut mischen und warm servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Himmlischer Mandarin-Blütenreis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Himmlischer Mandarin-Blütenreis“