Osterhase aus Hefeteig

Rezept: Osterhase aus Hefeteig
zum Verschenken oder für die österliche Frühstücks- oder Kaffee-Tafel
1
zum Verschenken oder für die österliche Frühstücks- oder Kaffee-Tafel
01:00
3
167
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 g
Mehl
4 g
Trockenhefe
50 g
Zucker
1 Pck.
Vanillezucker
1 Prise
Salz
50 ml
Milch lauwarm
1
Ei Gr. L
75 g
Butter flüssig
Deko und Eistreiche:
1
Eigelb
1 EL
Sahne
2 Stck.
Mandelblätter f.d. Zähne
1 Stck
Spaghetti f.d. Bart
2 Stck.
Karotten aus Marzipan f.d. Arme
2 Stck.
Augen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Ruhezeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.04.2020
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Osterhase aus Hefeteig

ZUBEREITUNG
Osterhase aus Hefeteig

1
Backofen auf 35° vorheizen. Mehl, Trockenhefe, Zucker, Vanillezucker und Salz in einer Schüssel vermischen. Die Milch lauwarm erwärmen und einkneten. Anschließend erst das Ei und dann die nur leicht flüssig gemachte, lauwarme Butter zugeben und alles so lange kneten, bis ein sehr weicher, leicht fettiger, glatter Teig entstanden ist. Die Schüssel verschließen und für 1 Std. in den Ofen stellen. Der recht buttrige Teig braucht etwas länger, denn er soll sein Volumen verdoppeln.
2
Wenn der Teig aufgegangen ist, das Blech mit Backpapier oder -folie auslegen. Den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben, noch einmal etwas durchkneten und aus ihm nach eigener Kreativität entsprechende Portionen für Körper, Kopf, Nase, Ohren, Arme und Beine formen. Diese auf dem Blech zusammenfügen und die Figur mit dem mit der Sahne verquirlten Eigelb bestreichen. Dann mit Augen (eventuell auch aus Rosinen, ich hatte noch fertige), Stupsnase, Barthaaren aus der Spaghetti und den Möhren für die Arme dekorieren. Anschließend die Figur noch so lange ruhen lassen, bis der Ofen auf 180° O/Unterhitze aufgeheizt ist. Die Backzeit beträgt auf der 2. Schiene von unten 25 Min. Dem erkalteten Hasen eventuell noch mit Lebensmittel-Farbstiften einen Mund geben und die Ohren nachziehen. Fertig ist ein kleines Osterpräsent....oder ein "Osterbrot" für Frühstück oder den nachmittäglichen Kaffee. Mit Butter und Marmelade ein Leckerli.

KOMMENTARE
Osterhase aus Hefeteig

Benutzerbild von HOCI
   HOCI
die gefällt mir so sehr, das ich ihn am liebsten nicht essen würde. super gemacht. glg tine
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
ich backe auch in den letzten Tagen für die Enkel Osterhasen. Dabei setze ich, genau wie du, auf Hefeteig. Die schmecken doch immer noch am Besten (wie die Stutenmänner). Frisch, nur mit Butter genossen, einfach super lecker :-)))) GLG ~Geli~
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
na der sieht ja niedlich aus, darüber würden sich meine Enkelkinder auch sehr freuen, danke für die schöne Idee, LG Barbara

Um das Rezept "Osterhase aus Hefeteig" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung