Schnelle Nudeln mit frischen Erbsen

25 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Sauce
Cashewmus 4 EL
Heißes Wasser (Kochwasser der Nudeln) 8 EL
Knoblauchzehe 1 Stück
Petersilie und Basilikum frisch Handvoll
Zitronenabrieb einer Biozitrone 1 TL
Zitronensaft 2 EL
Salz, Pfeffer aus der Mühle etwas
Erbsen, frisch oder TK 4 EL
Nudeln
Kamutpenne 300 Gramm
Olivenöl, Salz aus der Mühle etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
15 Min
Gesamtzeit:
25 Min

1.Ich habe frische Erbsenschoten von meinem Marrakesch-Wochenende mitgebracht, die wollte ich heute verarbeiten. Dort ist es schon sehr warm und die Märkte dort ist voll von frischem Gemüse, es ist ein Traum.

2.Erbsen aus der Schote lösen, zur Seite stellen. Nudelwasser aufstellen. In einer Schüssel das Cashewmus mit heißem (Nudel)wasser verrühren, bis es eine cremige Konsistenz hat. Die Kräuter waschen, hacken und zu dem Mus geben. Ebenso die gepresste Knoblauchzehe, den Zitronenabrieb und -Saft. Alles verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.Die Kamutnudeln lt Anweisung kochen, abseihen und in einer Pfanne mit etwas Olivenöl durchschwenken. Die Erbsen zugeben, etwa drei Minuten bei mittlerer Hitze rühren. Dann das Cashewmus zugeben, noch etwa eine Minute durchschwenken. Kosten und wenn nötig noch mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer verfeiner. Anrichten, am besten mit ein paar Tomatenscheiben oder frischem Basilikum. Parmesan darüber würde sicher auch passen, ich habe es aber bewusst vegan gelassen. Es hat sogar meinem 11jährigen geschmeckt :-).

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schnelle Nudeln mit frischen Erbsen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schnelle Nudeln mit frischen Erbsen“