Frischkäsecreme - mediterran

40 Min leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Frischkäse 100 gr
Quark Doppelrahmstufe 100 gr
Tomate fein gehackt, ca 50-70gr 1 kleine
Ajvar 2 EL (gestrichen)
Honig flüssig 1 TL
Basilikum gehackt, frisch --- bei getrocknetem 1 TL 1 EL
Tomatenmark 3 EL
Salz, Pfeffer nach Geschmack etwas
Knoblauch fein gehackt - mehr ist nicht nötig! 0,5 Zehe
Olivenöl 2 EL
Thymian 0,25 TL
Pimenton de la vera - Paprikapulver rauchig 1 TL
oder Paprika rosenscharf etwas
Bei Bedarf 1 Msp Abrieb von Zitronenschale, gibt Frische etwas

Zubereitung

1.Knoblauch und Tomate klein hacken, den Knobi sehr fein... Quark und Frischkäse mit Olivenöl, Ajvar, Honig und Tomatenmark glatt rühren.

2.Den gehackten Basilikum, Thymian, Knobi(kann man ggf. auch mal weglassen - zum Frühstück oder so) und Tomatenwürfel sowie das geräucherte Paprikapulver(gibt einen besonderen Geschmack, ansonsten geht auch der normale scharfe od. edelsüße) dazugeben und mit Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken. Noch ein bisschen mehr "Frische/Pepp" erhält man, wenn man in die Frischkäsecreme 1 gute Messerspitze Zitronenschalenabrieb einarbeitet... ruhig noch für ca. ne 1/2 Stunde durchziehen lassen oder auch länger.(muss nicht - aber Aroma entfaltet sich besser)

3.Ist gut vorzubereiten und passt gut zu frischem Brot, oder als Dip zu Gemüsesticks, hellem Grillfleisch, zu Pasta wie Pesto verwenden etc.. Guten Appetit und viel Spaß :-)

4.abgedeckt im Kühlschrank 2 Tage haltbar... kleiner Tipp: unter Zugabe von ca. 100-125 ml Gemüsebrühe(man kann noch bisschen Schinken in feinen Streifen dazugeben) und bei vorsichtigen Erhitzen (nicht kochen..wegen dem Quark) und fröhlichem Rühren(Durchschlagen) kann man daraus auch eine einfache, warme Pastasauce für 3-4 Portionen ziehen :-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Frischkäsecreme - mediterran“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frischkäsecreme - mediterran“