Mr. Pearsons Spezial Stew (Brunswick Stew)

1 Std 10 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rindergulasch 500 Gramm
Hühnerbrust 500 Gramm
Speck am Stück 100 Gramm
Kartoffeln 300 Gramm
Karotten 300 Gramm
Staudensellerie 4 Stangen
Große Zwiebel 1 Stück
Knoblauch Zehe 1 Stück
Lorbeerblatt 3 Stück
Rinderbrühe 500 ml
Passierte Tomaten 500 ml
Mehl 3 Esslöffel
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
1 Std
Gesamtzeit:
1 Std 10 Min

1.Hühnerbrust in Würfel schneiden, Größe in etwa dem Rindergulasch ähnlich. Hühner- und Rinderwürfel in eine große Schüssel geben. Großzügig Salz und Pfeffer drangeben, dann mit der Hand durchmischen. Anschließen das Mehl dazu und nochmal durchmischen .

2.Zwiebeln grob klein schneiden. Karotten und Kartoffeln putzen und in größerere Stücke schneiden (nicht zu klein sonst verkochen sie zu stark). Vom Stangensellerie vier Stangen abtrennen, waschen und in ca 1 cm breite Stücke schneiden.

3.Einen großen Topf sehr heiß werden lassen. Einen Esslöffel Öl hineingeben und dann den grob geschnittenen Speck darin 2-3 Minuten sehr heiss auslassen. Speck herausnehmen. Nun von dem Fleisch ein drittel in den Topf geben und stark anbraten bis es rundum Farbe hat. Es sollte sich brauner Bodensatz bilden. Vorsicht: Diesen nicht anbrennen lassen. Dann in einer Schüssel beiseite Stellen. Mit den anderen zweidritteln ebenso verfahren.

4.Wenn alles Fleisch angebraten wurde und beiseite steht. Zwiebeln in den Topf geben und glasig dünsten. Sie dürfen leicht Farbe bekommen. Dann den Sellerie dazugeben und ein paar Sekunden mitdünsten. Nun die Brühe dazu schütten und mit dem Kochlöffel umrühren und dabei den Bodensatz lösen.

5.Das Fleisch und den Speck und wieder dazugeben. Die passierte Tomate und die Lorbeerblätter dazugeben. Einmal kurz aufkochen lassen dann den Herd herunterdrehen. Für 30 Minuten mit Deckel bei geringer Hitze köcheln lassen. Wenn die 30 Minuten rum sind Kartoffeln und Karotten dazugeben und nochmals 30 Minuten mit Deckel kochen lassen. Gelegentlich umrühren. Abschließend nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mr. Pearsons Spezial Stew (Brunswick Stew)“

Rezept bewerten:
4,67 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mr. Pearsons Spezial Stew (Brunswick Stew)“