Nackenbraten vom Schwein mit Estragonsauce an überbackenem Staudensellerie

Rezept: Nackenbraten vom Schwein mit Estragonsauce an überbackenem Staudensellerie
siehe Fotos (auch bei uns gibt`s Hausmannskost)
11
siehe Fotos (auch bei uns gibt`s Hausmannskost)
16
5054
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kg
Schweinenackenbraten
Salz, Pfeffer - frisch gemahlen
40 gr
Butterschmalz
1 TL
getrockneter Estragon
2 Stück
Zwiebeln frisch
500 gr
Tomaten
1 Bund
frischer Estragon
1 Stück
Lorbeerblatt
0,125 ktr
Weißwein
1 EL
Dijon Senf
etwas Zucker
***für denStaudensellerie***
4 Stangen
Staudensellerie
gesalzenes Wasser
Butter zum Ausbuttern der Form
200 gr
geriebener Emmentaler
30 gr
Butter
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
28.08.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
92 (22)
Eiweiß
1,5 g
Kohlenhydrate
1,5 g
Fett
1,0 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Nackenbraten vom Schwein mit Estragonsauce an überbackenem Staudensellerie

ZUBEREITUNG
Nackenbraten vom Schwein mit Estragonsauce an überbackenem Staudensellerie

1
Das Fleisch mit Salz und Pfeffer einreiben und im heissen Butterschmalz rundherum bei großer Hitze braun anbraten. Fleisch herausnehmen und mit getrocknetem Estragon ebestreuen. Zwischenzeitlich die Zwiebeln abziehen und viertel, Tomaten waschen, den Strunk entfernen und ebenfalls vierteln, drei Zweige frischen Estragon und Lorbeerblatt zufügen und andünsten.
2
DenBbraten wieder in den Topf geben und den Wein zugießen. Nun den Braten im geschlossenen Topf in den auf 160 Grad vorgeheizten Backofen geben und dort für cirka 75 Minuten belassen. Das Fleisch herausnehmen und warm stellen. (wer viel Zeit hat, dann den Braten natürlich auch bei 80 Grad garen)
3
Den Schmorsud durch ein Sieb streichen, aufkochen und mit den restlichen klein gehackten Estragonblättchen und Senf verrühren. Die Sauce mit Salz + Pfeffer sowie einer Prise Zucker abschmecken.
4
Das Fleisch in Scheiben schneiden und die Sauce dazu servieren. Als Beilage den überbackenen Staudensellerie und kleine Salzkartoffeln reichen.
***für den Staudensellerie***
5
Das Salzwasser in einem Topf aufkochen, den Stangensellerie putzen, zarte Blätter abschneiden und beiseite legen. Stange auseinanderlösen, waschen und in 4 cm lange Stücke schneiden, in das Wasser geben und ca. 5 Minuten blanchieren, mit dem Schaumlöffel herausnehmen und abtropfen lassen.
6
Eine feuerfeste Form ausbuttern und den Sellerie abwechselns mit Käse einschichten. Die Butter in Flöckchen darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad cirka 15 Minuten überbacken.

KOMMENTARE
Nackenbraten vom Schwein mit Estragonsauce an überbackenem Staudensellerie

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das ist ein sehr köstlicher Schweinbraten, eine tolle Rezeptur, verdiente 5☆☆☆☆☆chen von uns dafür, LG Detlef und Moni
Benutzerbild von serena-lo
   serena-lo
hausmannskost ist vollkommen in ordnung wenn so schön vorgestellt wie hier. ein sehr feines rezept.
Benutzerbild von Miez
   Miez
... also, mir fällt da auf Anhieb ein Wort dazu ein : L✰E✰C✰K✰E✰R
Benutzerbild von murga
   murga
Ich bin begeistert! Wieder so ein köstliches Fleisch Gericht! 5*****
Benutzerbild von Villenbach1
   Villenbach1
Das klingt ja total lecker...5* LG Dieter

Um das Rezept "Nackenbraten vom Schwein mit Estragonsauce an überbackenem Staudensellerie" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung