Staudensellerie Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Staudensellerie Rezepte

Rezepte sortiert nach:
  • Relevanz
  • Bild
  • Wertung
  • Aufrufe
  • Dauer
  • Datum
  • Favorisierungen
Staudensellerie auf's Brot - Rezept
Kalbstatar mit Staudensellerie und Parmesan - Rezept
Kalbstatar mit Staudensellerie und Parmesan
10 Min
(3)
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 6
  • 7
  • >

Die überirdische Sellerie-Variante

Der Stauden- oder auch Stangensellerie gehört zur Familie der Doldenblütler und stammt ursprünglich aus dem Mittelmeerraum. Zu den wichtigsten Anbaugebieten zählen noch heute Länder wie Spanien, Italien und Israel, jedoch wird das leckere Gemüse längst auch in Deutschland angebaut. Staudensellerie hat das gleiche, typische Aroma wie seine knolligen Verwandten, schmeckt aber insgesamt milder. Er kann roh und gekocht verzehrt werden und ist vielseitig einsetzbar. Frische Selleriestangen sind knackig und brechen sofort, wenn Sie sie umbiegen.

Staudensellerie: Wie gesund ist er?

Aufgrund seines hohen Gehalts an Kalium wirkt Staudensellerie harntreibend. Schon im Mittelalter wurde er daher gerne zur unterstützenden Behandlung von Krankheiten wie Gicht und Rheuma eingesetzt. Als weitere wichtige Mineralstoffe liefert das Gemüse Magnesium, Calcium und Natrium. Mit seinem Wassergehalt von mehr als 90 Prozent gehört der Staudensellerie zu den kalorienärmsten Gemüsesorten, was ihn auch für Diabetiker und für Fans der Low-Carb-Diät besonders interessant macht.

Empfehlung