Pikantes Backen: Fladen mit Birne, Preiselbeeren, Zwiebeln und Weichkäse

Rezept: Pikantes Backen: Fladen mit Birne, Preiselbeeren, Zwiebeln und Weichkäse
ein vegetarisches Abendessen für zwei
1
ein vegetarisches Abendessen für zwei
03:15
4
74
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Die Fladen
200 Gramm
Dinkel Mehl Type 630
4 Gramm
Hefe frisch
0,5 Teelöffel
Salz
1 Esslöffel
Olivenöl extra vergine
1 Esslöffel
Rosmarin frisch gehackt
Wasser
Olivenöl extra vergine
Der Belag
1 Stück
Birne frisch und reif
1 Stück
rote Zwiebel groß
2 Esslöffel
Preiselbeeren aus dem Glas
200 Gramm
Weichkäse Doppelrahmstufe
2 Esslöffel
Olivenöl extra vergine
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
31.10.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1716 (410)
Eiweiß
10,9 g
Kohlenhydrate
30,9 g
Fett
27,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Pikantes Backen: Fladen mit Birne, Preiselbeeren, Zwiebeln und Weichkäse

BrotBrötchen Kastenweißbrot mit Zwiebeln und Speck
Öl Spanisches Chiliöl
Nudeln Spaghettis mit Knoblauch und Chili

ZUBEREITUNG
Pikantes Backen: Fladen mit Birne, Preiselbeeren, Zwiebeln und Weichkäse

Die Fladen
1
Mehl mit Hefe, Salz und Öl in eine Rührschüssel geben und gut durchmengen. Nun langsam und immer nur in kleinen Mengen Wasser zugeben - hier fehlt die Mengenangabe, denn jedes Mehl reagiert anders - und kräftig kneten, bis ein glänzender Teig entstanden ist, der sich vom Schüsselrand löst. Nun den gehackten Rosmarin einarbeiten.
2
Den Teig in eine kleinere Schüssel umbetten und im Rohr mit eingeschaltetem Licht - ohne Temperatur - ca. zwei bis drei Stunden gehen lassen, bis sich das Volumen deutlich vergrößert hat.
3
Den Teig nochmals zusammenkneten, teilen und zwei Fladen daraus formen. Diese auf ein mit Mehl bestäubtes Backblech legen*. Bitte kein Fett oder Öl verwenden, denn das würde bei der hohen Backtemperatur verbrennen und den Fladen bitter schmecken lassen.
Der Belag
4
Die Birne und die Zwiebel schälen und in Scheiben, bzw halbe Ringe schneiden.
5
Jeden Fladen mit je einem Esslöffel Olivenöl bestreichen, dann zuerst die Birnenscheiben darauf verteilen. Nun mit einem Teelöffel die Preiselbeeren in den Zwischenräumen verteilen. Nun kommen die Zwiebelringe auf die Fladen. Den Käse in Scheiben schneiden.
Das Finish
6
Das Rohr auf 220°C vorheizen und die Fladen ca. 15 Minuten backen. Jetzt erst den Käse darauf verteilen und noch 10 Minuten fertig backen.
7
Anmerkung: Je dünner der Teig ist, desto knuspriger wird er. Ich habe hier weder Mehl, noch Fett für das Blech verwendet, denn meine Bleche geben freiwillig ohne Gewaltanwendung das Backgut wieder her.

KOMMENTARE
Pikantes Backen: Fladen mit Birne, Preiselbeeren, Zwiebeln und Weichkäse

Benutzerbild von emari
   emari
damit hast Du mich jetzt echt neugierig gemacht ! Ich glaub dieses Rezept wäre genau mach meinem Geschmack liebe Anne...sobald ich wieder "küchentechnisch einsatzbereit" bin werde ich darauf zurückkommen... wird aber noch ein wenig dauern, denn ich bin grade nach einer OP in der Klinik... aber: aufgeschoben ist nicht aufgehoben !!! es klingt nämlich einfach verlockend ... lg emari
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
Rosmarinfladenbrot mit Birnenbelag und dazu nach Camembert ist eine Kombination, die auch mir gefällt. Sieht sehr appetitlich aus und ich kann mir sehr gut vorstellen, dass es auch so schmeckt. Nehme ich doch mal als Anregung mit und kommt auf meine Nachkochliste. Vielen Dank und glG ~Geli~
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Es freut mich, liebe Geli, dass dir mein REzept gefällt und ich bedanke mich ganz lieb für deine lobenden Worte.
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
grosses koni, finde ich und freu mich schon drauf. glg tine
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Lieben Dank für deine Anerkennung, liebe Tine. Freu mich, dass dir mein Rezept gefällt.
Benutzerbild von Backfee1961
   Backfee1961
Oh , wie lecker....das ist ein Abendessen wie für uns gemacht....dazu ein gutes Gläschen Wein, perfekt. *****LG Sabine
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Vielen Dank, liebe Sabine, für deine lobenden Worte. Würde mich echt freuen, wenn du das mal nachmachst und mir dann berichtest.

Um das Rezept "Pikantes Backen: Fladen mit Birne, Preiselbeeren, Zwiebeln und Weichkäse" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung