Kartoffel-Gemüse-Suppe mit Einlage und Beilage

1 Std 15 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
für die Suppe brauch ich
Mehlige Kartoffel 3 große
Karotte 1 große
Kohlrabi frisch mit Grün 1 halben
Sellerie frisch 1 dicke Scheibe
Zwiebel frisch 1 halbe mittelgrosse
Knoblauch gewürfelt 1 Zehe
Gemüse Paste 2 Teel.
Porre 1 halbe Stange
Wasser 1 Liter heißes
fetten Speck 1 kleine Scheibe
Kartoffel (Bindung ) etwas geriebene
Majoran getrocknet etwas
Salz Pfeffer etwas
Chakalaka Gewürz 1 gute Pr.
Saure Sahne 10 % Fett 3 Esslöffel
Frischen Petersilie etwas
Butter 1 Essl.
Hackbällchen
gem. Hackfleisch 250 gr.
Ei 1 großes
Mehl (doppelgriffig) 1 guten Essl.
Zwiebel gehackt 1 halbe
Petersilie fein geschnitten etwas
Majoran getrocknet etwas
Salz, Pfeffer etwas
Öl-zum ausbacken etwas
Kartoffel-Puffer
Kartoffel geschält frisch 3 große
Ei 1 ganzes
Mehl (doppelgriffig) 2 Essl.
Salz, Pfeffer ,Majoran etwas
Kefir 1 kleines Glas
Kohlrabi gerieben 1 viertel vom
Sellerie ger. 1 bisschen
Öl zum ausbacken etwas
Zitronensäure 2 Pr.

Zubereitung

Die Vorbereitung des Gemüses

1.Einen großen Topf bereit stellen , das Gemüse in gleich große Stücke schneiden , so geht es dann schneller von der Hand . Ich stelle es mir gerne immer parat so kommt alles zu seiner Zeit , in den Topf. Die Butter schmelzen , die Zwiebel mit Knoblauch anschwitzen ,danach das komplette geschnittene Gemüse dazu geben . Alles leicht glasig werden lassen . Dann mit der aufgegossenen Brühe das Gemüse angießen . Nun braucht es etwas Zeit , leicht Simmern lassen . In dieser Zeit bereite ich die anderen dinge zu,

Die Hackbällchen

2.Das Hack mit dem Ei , den Gewürzen u. Kräuter mischen . Etwas doppel griffiges Mehl bestäuben , alles mischen die geschnittene Petersilie einarbeiten . Eine Pfanne aufstellen , das Öl erhitzen ,kleine Bällchen drehen und von allen seiten anbraten . Die Suppe köchelt so vor sich hin .

Die Kartoffel-Puffer

3.Die 3 Kartoffeln schälen , und reiben die zwei Gemüse Sorten ebenfalls , das Ei dazu , den Kefir und das Mehl (doppel griffiges ) Salz und Majoran einrühren . Ich backe die Kartoffelpuffer gerne in einer Edelstahl Pfanne heraus . So werden sie herrlich knusprig . Nach dem braten lass ich sie auf dem Küchen -Krepp abtropfen (vom Fett )

Nun kommt alles zusammen was zusammen gehört.

4.Von den geriebenen Kartoffeln habe ich na vielleicht 2 Essl. abgenommen und in die Suppe eingerührt so binde ich die Suppe ohne Mehl . Abschmecken , mit frischer Petersilie auf peppen und anrichten . Die Hackbällchen in die Suppe geben . In die Mitte einen Klex saure Sahne geben .Mit Petersilie bestreuen . Ja das war s.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffel-Gemüse-Suppe mit Einlage und Beilage“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffel-Gemüse-Suppe mit Einlage und Beilage“