Quesadillas

Rezept: Quesadillas
Weizenmehl-Tortillas gefüllt und kurz gegrillt
83
Weizenmehl-Tortillas gefüllt und kurz gegrillt
01:15
1
1631
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Tortillas:
250 g
Mehl Type 550
100 ml
Wasser
35 ml
Sonnenblumenöl
1 gestr. TL
Salz
Füllung:
60 g
Paprika rot
60 g
Paprika gelb
60 g
Paprika grün
200 g
Cheddarkäse
etwas Salz, Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
04.08.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Quesadillas

Vorräte Tomaten - Curry mit Paprika

ZUBEREITUNG
Quesadillas

Tortillas:
1
Alle Zutaten gut verkneten. Teig zu Kugel formen, in Klarsichtfolie wickeln und bei Zimmertemperatur ca. 30 Min. ruhen lassen.
2
Nach der Teigruhe den Teig vierteln und jede Portion auf einem entsprechend großen Stück Klarsichtfolie rund mit einem Durchmesser von 23 cm ausrollen. Die Dicke des Teigfladens ergibt sich dann daraus. Beim Ausrollen den Teig immer wieder mal von der Folie lösen, wieder dort ablegen und weiter rollen. Das ein paar Mal wiederholen, bis er die erforderliche Größe hat.
3
Eine größere, beschichtete Pfanne zunächst maximal erhitzen, einen Fladen hinein legen und die Hitze halb herunter schalten. Dann jede Seite ca. 2 Min. "backen". Dabei immer wieder mal wenden. Es sollen sich kleine Röststellen bilden und der Fladen durchbacken. So alle 4 nacheinander anfertigen.
4
Zwischen die fertigen, noch warmen Fladen immer ein Stück Klarsichtfolie legen und zum Schluss alle noch zusätzlich damit abdecken und luftdicht verschließen. So kann man sie gut vorbereiten und sie werden dadurch schön elastisch und man kann sie später problemlos befüllen.
Füllung:
5
Von allen 3 Paprikasorten (immer je das Drittel einer Paprika) mit dem Sparschäler die Haut entfernen und sie in sehr kleine Würfel schneiden. Alle 3 Sorten in einer Schüssel vermischen und leicht pfeffern und salzen. Cheddarkäse fein reiben.
Fertigstellung:
6
Auf die Hälfte einer Tortilla erst etwas Käse, dann etwa 3 TL Paprikawürfel und darauf wieder eine Lage Käse verteilen. Damit alle Zutaten gleichmäßig verteilt werden, empfiehlt es sich, alle 4 Tortillas parallel zu befüllen, so hat man für die Verteilung einen besseren Überblick.
7
Anschließend die Tortillas zusammen klappen und die Ränder etwas andrücken. Ich habe sie trotzdem noch jeweils mit 2 Zahnstochern fixiert.
8
Die Grillzeit beträgt - entweder auf dem Grill oder in einer Grill- oder normalen Pfanne von beiden Seiten höchstens 2 Min. Sie können dabei gerne etwas stärkere Röststellen bekommen und der Käse sollte innen geschmolzen sein.
9
Sie sind eine leckere Beilage beim BBQ, schmecken aber mit einem Dip (Schmand, Guacamole etc.) aber auch so................

KOMMENTARE
Quesadillas

Benutzerbild von Test00
   Test00
Mag ich genau so. Hast du perfekt zubereitet und beschrieben. Aber das ist eh immer so bei deinen tollen Rezepten. LG. Dieter

Um das Rezept "Quesadillas" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung