Caramel-Espresso Rührkuchen

leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
der Teig
Butter 250 Gramm
Zucker 75 Gramm
Eier (Grösse L) 5 Stück
Mehl 500 Gramm
Backpulver 1 Päckchen
Nussoel 2 Essl
Espresso 70 ml.
Sahne 150 ml.
Flüssigcaramel 30 ml.

Zubereitung

1.Geben sie als erstes Butter und Zucker in die Rührschüssel (der Küchenmaschine) und schlagen sie dieses 2 Minuten schaumig auf. Nun folgen als erstes die Hälfte aller übrigen Zutaten ausser dem Caramel. Wieder für 2 Minuten aufschlagen. Lassen sie die Maschine die ganze Zeit weiterlaufen.

2.Dann kommt der Rest hinzu, wobei jetzt das restliche Mehl als letztes nur noch kurz mit einem Schneebesen untergehoben wird. Heizen sie den Backofen auf 170 Grad O/U Hitze vor.

3.Geben sie den Teig in eine vorbereitete Form (eingefettet oder mit Backtrennspray eingesprüht). Ich habe mich für eine rechteckige Form entschieden, da ich später verschiedene runde Stücke in verschiedenen Grössen ausstechen möchte.

4.Nun die Form in den Ofen stellen und 50-55 backen. Am besten bei Backzeitende eine Stäbchenprobe machen ob der Kuchen durchgebacken ist.

5.Holen sie den Kuchen heraus und stechen sie sofort ihre gewünschten Grössen aus. Wenn sie ihn einfach nur so zum Kaffee reichen möchten, dann kann er natürlich vor dem Anschneiden abkühlen.

6.Zu dieser Teigvariante passen hervorrragend Beerenfüchte die man einfach so hinzureicht. Auch ein Kleks Sahne ist sicher nicht verkehrt.

7.Ich habe den Kuchen für Eispralinen und eine Eistorte verwertet. Es war echt genau der Teig dafür.

Süsse Grüsse eure "Oma Löffel" alias Biggi ♥

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Caramel-Espresso Rührkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Caramel-Espresso Rührkuchen“