Kuchen: Schoko-Kokos-Rumkuchen

1 Std 10 Min leicht
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Margarine -zimmerwarm- 250 Gr.
Zucker 300 Gr.
Vanillezucker 3 Päckchen
Rumaroma 1 Fläschchen
Kakaopulver 50 Gr.
Eier aus der Freilandhaltung 5
Dinkelmehl 300 Gr.
Speisestärke aus Mais 100 Gr.
Kokosraspeln 200 Gr.
Sultaninen 100 Gr.
Backpulver 1 Päckchen
Puderzucker, Zimt und Kakaopulver für den gemischten Guss etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1884 (450)
Eiweiß
4,2 g
Kohlenhydrate
61,9 g
Fett
20,4 g

Zubereitung

1.Aus den ersten 6 Zutaten einen cremigen Vorteig herstellen. Je cremiger desto besser. Backofen auf 175°C vorheizen.

2.Nun alle weiteren Zutaten einfüllen und zu einem zäh fallenden Teig verarbeiten.

3.Eine 28er Springform einfetten und den Teig einfüllen. Ich gebe ein Pizzablech auf den Kuchen, damit er nicht so austrocknet und gebe die Form für 60 Minuten in den Backofen.

4.Nach 50 Minuten eine Stroícknadelprobe machen und 10 Minuten cross backen. Dann abkühlen lassen und mit 2 verschiedenen Zuckergüssen versehen. Sieht toll aus und schmeckt hervorragend! Viel Spaß bei meiner Kuchenküche!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen: Schoko-Kokos-Rumkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen: Schoko-Kokos-Rumkuchen“