Hackfleischroulade

leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hackfleisch gemischt 500 gr.
Zwiebel gehackt 1
Paniermehl 4 EL
Ei 1
Salz etwas
Pfeffer etwas
Paprika edelsüß etwas
Senf 2 EL
Schinken roh 8 Scheiben
Zwiebeln 2
eingelegte Gurken in Scheiben 1 Glas kl.
Kartoffeln 4 Stk.
Paprika 2 Stk.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
937 (224)
Eiweiß
19,4 g
Kohlenhydrate
0,1 g
Fett
16,4 g

Zubereitung

Der Hackteig - die Grundlage

1.Hackfleich, 1 gehackte Zwiebel, Paniermehl, Ei und Gewürze (Salz, Pfeffer und Paprikapulver) gut verrühren und auf ein Blatt Backpapier verteilen. Mit dem Nudelholz gleichmäßig dünn als Rechteck "ausrollen"

Die Füllung

2.Den Senf auf das Hackfleisch streichen. Auf den Senf den Schinken legen. Ich würde hier einen geräucherten und etwas durchwachsenen Schinken empfehlen. Nun nicht mehr auf die ganze Größe belegen, sondern 1/4 (von der langen Seite aus gesehen) frei lassen.

3.Auf den Schinken die dünn gehobelten Zwiebeln geben. Wer allerdings frische Zwiebeln nicht so gern mag, dem würde ich raten sie zuvor zu dünsten bzw. anzubraten. Da sie eingerollt sind werden sie zwar gar - aber nicht richtig weich und schlotzig. Ist halt Geschmackssache

4.Die Gurkenscheiben gut abtropfen lassen und auf die Zwiebeln legen. Von der langen Seite her nun aufrollen.

Die Beilage gleichzeitig Backunterlage!

5.Kartoffeln schälen und vierteln, Paprika von Strunk und weißen Innenleben befreien, grob zerteilen (Viertel bzw. Achtel). Kartoffeln und Paprika mit 1 Esslöffel Öl und Gewürze wie z. B. Salz und Kräutermischung gut vermengen (analog Backofengemüse ). Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen. Die Hackrolle darauf legen.

6.Bei 180 bis 200 Grad gute 60 Minuten im Backofen garen. Und dann.... GUTEN APPETIT!!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hackfleischroulade“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackfleischroulade“