Blätterteigpasteten mit Truthanbrust und Zwetschgensauce

35 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zutaten etwas
Truthanbrust 1
Sahne 30% Fett 200 ml
Butter/Olivenöl etwas
Peperoni Gele 1 TL
Baconwürfeln 2 EL
Paprikapulver scharf 1 Msp
Blätterteig Rolle 1
Butterschmalz zum frittieren etwas
Zwetschge Kompott 1 Glas
Zucker 1 Prise
Rotwein (hohe Qualität) 150 ml
Zimt-Likör 2 TL
Cherry-Essig 3 EL
Salz, Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
865 (206)
Eiweiß
1,5 g
Kohlenhydrate
3,0 g
Fett
18,5 g

Zubereitung

1.Truthanfleisch Zubereitung; Farce mit Truthanbrust gebraten oder Farce aus Truthanbrust roh. In einer Pfanne Olivenöl und Butter erhitzen. Zwiebel und Knoblauch schellen und Zwiebel in dünnen Scheiben, Knoblauch in Würfeln schneiden und in die Pfanne glasig anbraten. Truthanbrust in die Pfanne legen und kurz auf allen Seiten anbraten. Truthanfleisch , Zwiebel und Knoblauch heraus nehmen. Etwas erkalten lassen. Truthanbrustfleisch in kleinen Streifen schneiden. Truthanfleisch, Zwiebel und Knoblauch in Mixer legen. 150 gr. Sahne, Petersilie fein gehakt,, Salz, Pfeffer, 1 EL. Cognac, Baconwürfeln, Paprikapulver dazu legen und zu einer Farce pürieren. Die Farce durch einen Sieb in eine Schüssel pressen. Mit feuchten Händen etwas zusammenzu eine gute Konsistenz knetten Auf Arbeitstisch mit Mehl bedeckt die Blätterteigrolle ausrollen und in Quadraten schneiden. Mit Butter flüssig einpinseln, mit Truthanfleisch Farce füllen , eine HälfteBlätterteig über jkappen, die Randen feuchten und zusammen kleben. Wenn alle gefüllt sind, Butterschmalz in einen Topf geben und zum kochen bringen. Die Truthantaschen im Butterschmalz gelb-gold frittieren, auf Teller mit Kreppapier heraus nehmen..

2.Zwetschgensauce Zubereitung: 1 Glas eingemachten Zwetschgen ohne Kern in einem Kochtopf stürzen. Zimt, Zucker, hinein geben und 1x aufwallen lassen. Aus dem Herd entfernen und auf Seite 30 Minuten ruhen lassen. Den Topfinhalt mit den Zwetschgen.durch einen Sieb wieder in Topf pressen und reiben bis in den Sieb nur Zwetschgenschalen bleiben. Den Topf zurück auf dem Herd legen und auf Mittlerer Stuffe kochen lassen. Rotwein, Cherryessig , Zimtlikör hinein gießen und 5 Minuten kochen lassen. Aus dem Herd entfernen.

3.Service; 2 Blätterteigpasteten auf Servierteller legen und Ringsherum mit Zwetschgensauce spiegeln und servieren

Auch lecker

Kommentare zu „Blätterteigpasteten mit Truthanbrust und Zwetschgensauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Blätterteigpasteten mit Truthanbrust und Zwetschgensauce“