Schokokuchen mit Mangosorbet und Pfirsich-Maracuja-Traum

Rezept: Schokokuchen mit  Mangosorbet und  Pfirsich-Maracuja-Traum
1
01:00
0
641
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Mango Sorbet:
500 g
Mango tiefgefroren
50 ml
Schlagsahne
Puderzucker
Zitronensaft
1 Stk.
Zitronenblätter
Pfirsich-Maracuja-Traum:
1 Dose
Pfirsiche
400 g
Sahne
1 Pk.
Vanillezucker
2 Pk.
Vanillepuddingpulver
0,5 l
Maracujasaft
400 g
Vanillejoghurt
Schokoladenkuchen:
500 g
Zartbitterschokolade
100 g
Mehl
250 g
Butter
8 Stk.
Eier
300 g
Zucker
1 Pk.
Backpulver
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.02.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1142 (273)
Eiweiß
2,7 g
Kohlenhydrate
27,0 g
Fett
17,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Schokokuchen mit Mangosorbet und Pfirsich-Maracuja-Traum

Dessert Pudding mit Häubchen
Trois de Chocolat, scharf-süß-salzig
erdbeer-sahne-vanille-quark
Ratzfatz-Eis mit aphrodisierender Sabayon und Zitruskompott
Mafiosos Süße im Glassarg Detlef Steves

ZUBEREITUNG
Schokokuchen mit Mangosorbet und Pfirsich-Maracuja-Traum

Mango Sorbet:
1
Alle Zutaten feinpürieren. Die Masse mit einem Löffel abstechen, in eine Schale geben und servieren.
Pfirsich-Maracuja-Traum
2
Die Pfirsiche würfeln. Die Sahne mit dem Vanillezucker steifschlagen. Das Vanillesaucenpulver in den Maracujasaft einrühren, dies wird eine dickflüssige Masse. In folgender Reihenfolge in die Gläser füllen: Pfisich, Vanillejoghurt, Sahne, Maracujasauce.
Schokoladenkuchen:
3
Die Butter im Topf zerlassen und die Schokolade darin langsam bei schwacher Hitze schmelzen. 8 Eier in eine Schüssel schlagen, mit Zucker, Mehl und Backpulver sehr gut aufschlagen. Die Butter-Schoko-Mischung unterrühren. Den Teig auf ein Backblech streichen und 20 bis 25 Minuten bei 200° backen.

KOMMENTARE
Schokokuchen mit Mangosorbet und Pfirsich-Maracuja-Traum

Um das Rezept "Schokokuchen mit Mangosorbet und Pfirsich-Maracuja-Traum" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung