Stachelbeer - Baiser ohne Sahne

45 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 16 Personen
Teig
Eigelb 2
Eier 2
Mehl 150 g
Zucker 125 g
Butter 150 g
Salz 1 Pr
Backpulver 2 TL
Stachelbeerren 200 g
Baiser
Eiweiß 2
Salz 1 Pr
Puderzucker 50 g
Stärkemehl 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Ofen auf 180° Ober/Unterhitze vorheizen. Eine Springform ausfetten und ausbröseln.

2.Eier, Eigelb, Zucker, Salz und Butter schaumig schlagen, Mehl und Backpulver unterheben. In die Springform füllen und die Stachelbeeren (gern abgetropft aus dem Glas) locker auf den Teig verteilen. 15 Minuten backen.

3.Zwischenzeitlich das Eiweiß mit Zucker und Salz steif schlagen, das Stärkemehl unterheben. Den Kuchen aus dem Ofen holen, kurz abkühlen lassen. Nun die Baisermasse wellenartig auf den Kuchen streichen und 15 bis 20 Minuten fertig backen.

4.Der Kuchen gelingt mit frischen Stachelbeeren, TK oder aus dem Glas. Dann letztere gut abtropfenn lassen. Gut auch mit Sauerkirschen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Stachelbeer - Baiser ohne Sahne“

Rezept bewerten:
4,2 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Stachelbeer - Baiser ohne Sahne“