Rinderbrühe mit Einlage

leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Eierstich:
Eier 2
Kochsahne 50 ml
grobes Meersalz aus der Mühle 2 kräftige Prisen
Rinderbrühe instant 1 TL
Gefrierbeutel 1
Rinderbrühe mit Einlage:
Fleischbrühe mit Gemüse ( siehe mein Rezept: *) ) Liter
Rest Tafelspitzfleisch etwas
feine Schlesische Bratwürste à 150 g 2
Eierstich etwas
Gezupfte Petersilie etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Eierstich:

1.Die Eier ( 2 Stück ) mit der Kochsahne ( 50 ml ), groben Meersalz aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) und Rinderbrühe instant ( 1 TL ) verquirlen, in einen Gefrierbeutel füllen und so lange in ein heißen Wasserbad hängen, bis das Eigemisch erstarrt ist. Den Eierstich aus dem Gefrierbeutel vorsichtig herauslösen und alles würfeln.

Rinderbrühe mit Einlage

2.Das übrige Tafelspitzfleisch würfeln und in die Brühe zurückgeben. Die Eierstich-würfel zugeben. Das Brät von den Schlesischen Bratwürstchen herausdrücken, mit angefeuchteten Händen kleine Kügelchen formen und in die Suppe gleiten lassen. Die Rinderbrühe mit Einlage heiß, mit gezupfter Petersilie bestreut, servieren. Tipp: Die Rinderbrühe mit Einlage eignet sich sehr gut zum Einfrieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderbrühe mit Einlage“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderbrühe mit Einlage“