Hühnersuppe UND Hühnerfrikassee = Ein Arbeitsgang!

Rezept: Hühnersuppe UND Hühnerfrikassee = Ein Arbeitsgang!
Zwei Köstlichkeiten von nur einem Huhn
14
Zwei Köstlichkeiten von nur einem Huhn
02:25
17
11422
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 großes
Hähnchen/Huhn a´ca. 1.400 Gramm
4 Liter
Wasser
1 Paket
Suppengrün tiefgefroren 70 Gramm z. B. v. Iglo
4 EL
Salz
Für die Suppe:
3,5 Liter
Hühnerbrühe vom gekochten Huhn
2 Stück
je Schenkel und Flügel vom Huhn
6 Stück
Eier für den Eierstich
1 Paket
Suppennudeln a 350 Gramm- z.B. Sternchennudeln, Buchstaben..
Pfeffer, Salz, Muskat, evtl. Brühe-Pulver
Für das Frikassee:
3 EL
Butter
2 EL
Mehl
0,5 Liter
Brühe vom gekochten Huhn
0,25 Liter
Milch
1 Becker
Sahne/Rahm
1 kleine
Dose/Glas feine Erbsen und Karotten
1 kleine
Dose/Glas Champignons in Scheiben
1 kleine
Dose/Glas Spargelabschnitte
2 Stück
Hähnchenbrüste vom gekochten Huhn
Pfeffer, Salz, Muskat, evtl Brühepulver zum Abschmecken
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
03.08.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
79 (19)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
1,1 g
Fett
1,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Hühnersuppe UND Hühnerfrikassee = Ein Arbeitsgang!

Moalaccanisches Cäsarenhuhn
Suppe - Lauchcreme mit Bällen

ZUBEREITUNG
Hühnersuppe UND Hühnerfrikassee = Ein Arbeitsgang!

1
1. Das Hähnchen mit dem Wasser, dem Suppengrün und dem Salz mind. 1,5 Stunden kochen, bis die Haut sich leicht mit einer Gabel vom Fleisch lösen lässt.
2
2. Eierstich zubereiten: 6 Eier mit Pfeffer, Salz und Muskat mit einem Schneebesen verquirlen. Die Eimasse in einen Gefrierbeutel geben und gut verknoten. Ca. eine halbe Stunde vor Garzeit des Huhns mit dem Beutel in die Brühe geben und dort stocken lassen.
3
3. Das Hähnchen aus der Brühe nehmen, enthäuten und von Knochen befreien. Das Flügel- und Schenkelfleisch für die Suppe in kleine, mundgerechte Stücke zerkleinern. Die Hähnchenbrüste fürs Frikassee bei Seite stellen. Den Beutel mit dem Ei aus der Brühe nehmen und in kleine Würfel schneiden. Einen halben Liter Brühe abschöpfen und fürs Frikassee beiseite stellen.
4
4.Nun die Suppennudeln in den Kochtopf geben und nach Packungs- Zeitangabe (ca. 10 Min.) darin garen. Auch das Fleisch und den Eierstich dazugeben und kurz ziehen lassen. Mit den Gewürzen abschmecken und - fertig ist die Hühnersuppe!
5
Hühnerfrikassee: Butter in einem großen Topf zerlassen, bis diese köchelt. Das Mehl einstreuen und mit einem Schneebesen gut verrühren. Den halben Liter zurückgestellte Brühe vom Huhn einrühren und aufkochen lassen. Die Milch einrühren und wieder aufkochen lassen. Temperatur nun herunterstellen und die Sahne einrühren. Das Gemüse und die kleingewürfelten Hähnchenbrüste hineingeben, erwärmen und noch einmal alles mit den Gewürzen abschmecken. - fertig ist das Frikassee! Dazu isst man Reis.

KOMMENTARE
Hühnersuppe UND Hühnerfrikassee = Ein Arbeitsgang!

Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
So hat Oma das früher auch immer gekocht. Die beiden Gerichte gehörten zusammen wir siamesische Zwillinge ... und wir haben uns immer darauf gefreut! LG Andrea
Benutzerbild von chrissi720
   chrissi720
Mmmhhh ... so mach ich es auch ... nur den Eierstich mach ich bisher anders ... :-) ... wird jedoch beim nächsten Mal probiert ... klasse gemacht ... :-) LG Christa
Benutzerbild von Ragnar
   Ragnar
Aaaah ja... bist du wieder mal über Land gefahren ? ist schon praktisch, wenn einem das Essen direkt vors Auto läuft... mache ich hier im Sauerland übrigens genauso... 5*. LG Ingo
Benutzerbild von Kochfee3131
   Kochfee3131
Das kenne ich von meiner Mutter auch noch so, immer ein richtiges Festessen, 5***** und LG für Dich, Michaela
Benutzerbild von Eos1
   Eos1
Zwei Fliegen mit einer Klappe ist immer gut, aber ich nehme dann mal ein ausgewachsenen Huhn dazu. GLG Stine

Um das Rezept "Hühnersuppe UND Hühnerfrikassee = Ein Arbeitsgang!" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung