Auberginenaufstrich nach ukrainischer Art

Rezept: Auberginenaufstrich nach ukrainischer Art
Sehr beliebtes Auberginenaufstrich in der Ukraine
1
Sehr beliebtes Auberginenaufstrich in der Ukraine
00:30
2
282
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Stk.
Aubergine frisch
1 Stk.
Paprika
1 Stk.
Tomate
1 Stk.
Zwiebel
1 Stk.
Knoblauchzehe
Petersilie
Salz
Pfeffer
Zitronensaft
1 EL
Olivenöl
Brot
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.08.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
925 (221)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
0,1 g
Fett
25,0 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Auberginenaufstrich nach ukrainischer Art

ZUBEREITUNG
Auberginenaufstrich nach ukrainischer Art

1
Gemüse gründlich waschen. Backofen auf 240°C vorheizen. Aubergine im Ganzen ca. 10 Min. im Ofen backen. Paprika hinzufügen und weitere 10 Min. backen. Tomate über Kreuz einritzen, mit kochendem Wasser ca. 30 Sek. überbrühen, danach im kalten Wasser abschrecken und häuten. Gemüse abkühlen lassen. In der Zwischenzeit Knoblauch, Zwiebel und Kräuter schneiden – je feiner desto besser.
2
Aubergine vorsichtig halbieren und das Fruchtfleisch mit einem Löffel herausnehmen. Paprikahaut mit einem Messer abziehen. Aubergine, Tomate und Paprika in 0,5 cm große Würfel schneiden, restliche Zutaten darunter mischen und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Auberginenaufstrich mit geröstetem Brot servieren.

KOMMENTARE
Auberginenaufstrich nach ukrainischer Art

Benutzerbild von Samyka
   Samyka
Der würde sicher auch mir schmecken! GLG Uschi
Benutzerbild von Coly-Bree
   Coly-Bree
Super tolle Idee, gut beschrieben. Das muss total lecker sein.

Um das Rezept "Auberginenaufstrich nach ukrainischer Art" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung