Latte Macchiato-Mousse-Türmchen

Rezept: Latte Macchiato-Mousse-Türmchen
....warum ihn immer trinken.....
....warum ihn immer trinken.....
4
347
1
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
ZUTATEN
500 g
Magerquark
1 Büchse
Kondensmilch gezuckert
300 ml
Rama Cremefine 19 %
14 Blatt
Gelatine
4 leicht geh.EL
Kaffee Instantpulver trocken
4 EL
kochendes Wasser
Deko nach Wunsch
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
08.07.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Latte Macchiato-Mousse-Türmchen

Bandnudeln mit Sahnepilzen

ZUBEREITUNG
Latte Macchiato-Mousse-Türmchen

1
Gelatine in kaltem Wasser einweichen und quellen lassen. Kaffeepulver in dem kochenden Wasser auflösen und abkühlen lassen. Cremefine sehr steif aufschlagen. Eine Silikon-Muffin-Form mit 6 Mulden auf ein entsprechend großes Brett stellen, Mulden am Rand leicht einfetten und jede einzelne mit einem über den Rand ragenden Streifen Backpapier auskleiden (für die Latte-Macchiato-im-Glas-Optik).
2
Quark und gezuckerte Kondensmilch in einer großen Schüssel cremig verrühren. Gelatine aus dem Wasser nehmen, ausdrücken, in einen Topf geben und bei schwacher Hitze auflösen. Dabei immer mal umrühren. Wenn sie komplett flüssig ist, mit 2 EL der Quarkmasse verrühren und dann alles zurück in die Quarkmasse gießen und gut mit ihr vermischen. Anschließend die steif geschlafene Cremefine unterheben.
Die einzelnen Schichten:
3
Für die 1. unterste Schicht von der Quarkmasse 6 gut gehäufte EL in eine Schüssel geben und mit 6 TL vom abgekühlten Kaffee-Konzentrat verrühren. Das ist vom Geschmack her die intensivste. Alle 6 Mulden gleich hoch damit befüllen und etwas glatt streichen.
4
Für die 2. Schicht verrührt man ebenfalls 6 gut gehäufte EL Quarkmasse mit nur 3 TL Kaffee-Konzentrat und gibt die Masse behutsam auf die erste und streicht sie glatt.
5
Für die 3. Schicht verrührt man 12 gut gehäufte EL Quarkmasse mit 2 TL Kaffee-Konzentrat und verteilt sie gleichmäßig über die 6 Mulden und klopft dann das Brett mit der Form mehrmals leicht auf die Arbeitsfläche, damit sich alle 3 Schichten etwas "setzen".
6
Die restliche, weiße Masse in einen Einweg-Spritzbeutel füllen, die Spitze so weit abschneiden, dass eine ca. 8 mm große Öffnung entsteht und sie "Sahnehauben-artig" auf die letzte Schicht spritzen. Dann das Brett mit der Form für ca. 2 - 3 Stunden in den Kühlschrank geben.
7
Die einzelnen Türmchen erst kurz vor dem Servieren aus den Mulden heben, auf einen Teller setzen und dann erst vorsichtig das Papier abziehen. Wer mag kann auf die Haube noch dunkle Schokolade raspeln und kleine Röllchen als Strohhalme hinein stecken.....
8
Dieses Dessert ist in dieser Form nicht für Kinder geeignet, da der Kaffee darin sehr konzentriert ist. Man kann aber selbstverständlich die Teelöffel-Mengen Kaffee der einzelnen Schichten durch andere kinderfreundliche aromatische Flüssigkeiten ersetzen.

KOMMENTARE
Latte Macchiato-Mousse-Türmchen

Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Schade da bin Ich wieder vieeeeeeel zu spät.Da tropft mir doch der Zahn. LG Brigitte
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
....warum ihn immer trinken..... ein wahres Wort- liebe Barbara- so ist er doch MEGA intensiver. GLG Biggi
Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Dolle Türmchen, Donnerwetter. Was dir immer so alles einfällt. Bei warmem Wetter so eine eisgekühlte Köstlichkeit, da bin ich voll dabei. Aber die Leitung will nicht vorangehen. Einen wunderschönen Sonntag mit viel Ruhe und Entspannung wünscht dir Gabi
Benutzerbild von toskanine
   toskanine
Wenn wir nicht heute unseren Gammeltag einlegen würden, würde ich mich heute auf den Weg zu Dir machen. Aber wir lassen heute mal alle Fünfe gerade sein. Irgendwie müssen wir ne Leitung durch Berlin legen und uns gegenseitig immer Belegexemplare zuschicken. LG Caro und Euch einen richtig schönen kuscheligen Sonntag

Um das Rezept "Latte Macchiato-Mousse-Türmchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung