Erdbeer-Tiramisu

30 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Löffelbiskuits 30 Stück
starken, abgekühlten Kaffee 300 ml
Erdbeeren 1 kg
Amaretto 15 EL
Mascarpone 500 g
Quark 40% 500 g
Puderzucker 100 g
Kakaopulver 3 EL

Zubereitung

Die Erdbeeren waschen und putzen, die Hälfte davon vierteln, die andere Hälfte sehr klein schneiden und anschließend pürieren. Die pürierten und geviertelten Erdbeeren miteinander vermischen. Die Löffelbiskuits mit der Zuckerseite nach oben dicht an dicht in eine Auflaufform (ca 30 x 20 cm, Höhe min. 10cm) oder 28er Springform legen und einzeln löffelweise mit dem abgekühlten Kaffee beträufeln. Quark, Mascarpone, Amaretto, Puderzucker und ein bisschen Kaffee in einer Schüssel verquirlen. 1/3 der Creme über die Kekse streichen, so dass diese bedeckt sind. Die Hälfte der bereits fertiggestellten Obstmischung vorsichtig über die Creme geben und dann wieder eine Biskuit-Schicht darauf verteilen und ebenfalls mit Kaffee beträufeln. Dann wieder mit einer Schicht der Creme bedecken und die restliche Erdbeer-Sauce darüber verteilen. Die oberste Schicht dann nochmal mit der restlichen Creme herstellen. Das Erdbeer-Tiramisu für ein paar Stunden - am besten über Nacht - kalt stellen. Kurz vor dem Servieren mit Kakaopulver bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erdbeer-Tiramisu“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdbeer-Tiramisu“