Tiramisu mit QimiQ

30 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
QimiQ Sahne Basis 250 g
Mascarpone 125 g
Löskaffee-Pulver 1 EL
Zucker 80 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Amaretto 2 EL
Sahne, geschlagen 250 g
Löffelbiskuits 40 Stk.
starken Kaffee 125 ml
Rum 4 EL
Kakaopulver zum Bestreuen etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Ruhezeit:
2 Std 30 Min
Gesamtzeit:
3 Std

1.Für die Creme ungekühltes QimiQ glatt rühren. Mascarpone, Zucker, Vanillezucker, Löskaffee-Pulver und Amaretto dazugeben und gut vermischen. Zum Schluss die geschlagene Sahne unterheben.

2.Kalten Kaffee mit Rum verrühren. Löffelbiskuits in die Kaffee- Rum-Mischung kurz eintauchen (Die Löffelbiskuits sollen sich nicht voll saugen, sondern im Kern noch trocken bleiben).

3.Eine eckige Auflaufform (ca. 20 x 25 cm) mit Frischhaltefolie auflegen. Zuerst ein bisschen Creme einfüllen, die Löffelbiskuits reinlegen. Die Schichten wiederholen, bis die Creme aufgebraucht ist. Mit der Creme abschließen. Im Kühlschrank mindestens 2 Stunden, am besten aber über Nacht durchziehen lassen.

4.Tiramisu auf eine Platte stürzen und die Folie abziehen. Tiramisu mit Kakaopulver bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tiramisu mit QimiQ“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tiramisu mit QimiQ“