Tiramisu-Schnitten

Rezept: Tiramisu-Schnitten
passend zum Kaffee oder als Dessert
3
passend zum Kaffee oder als Dessert
00:50
7
1845
Zutaten für
16
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für den Boden
4 Stück
Eier
1 Päckchen
Vanillezucker
100 gr.
Zucker
1 Pr
Salz
100 ml
Esspresso kalt
100 ml
Öl
2 Päckchen
Schokoladenpuddingpulver
1 EL (gestrichen)
Kakao
1 Päckchen
Backpulver
150 gr.
Mehl
Tränke
250 ml
Wasser
2 EL
Instantkaffee
50 ml
Amaretto
Creme
800 ml
Sahne
2 EL
San apart
500 gr.
Mascarpone
1 Teelöffel
Vanille Sirup
100 gr.
Kuvertüre weiß geschmolzen
80 gr.
Puderzucker
1 Päckchen - je nach Größe
Löffelbisquit
zum Schluß
Kakao
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.01.2020
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1264 (302)
Eiweiß
2,4 g
Kohlenhydrate
17,5 g
Fett
24,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Tiramisu-Schnitten

Cremkuchen
Milkaguss für Plätzchen und viele mehr

ZUBEREITUNG
Tiramisu-Schnitten

1
Eine Backform 45x20 cm mit Backpapier auslegen - oder einen Backrahmen auf ein Blech stellen - und beiseite stellen. Für die Tränke das Wasser aufkochen und mit dem Instantkaffee verrühren, etwas abkühlen lassen und dann den Amaretto daruntermischen, beiseitestellen.
2
Eier, beide Zuckersorten und Salz weißcremig aufschlagen, dann nacheinander die restlichen Zutaten unterrühren und in die vorbereitete Form füllen, glattstreichen und ca. 15-20 Min. bei 180° C Unter/Oberhitze backen. Nach dem Backen abkühlen lassen und den Boden auf eine geeignete Platte setzen. Einen Backrahmen darumstellen.
3
Sahne mit San apart steifschlagen. Mascarpone mit Vanillesirup, geschmolzener Kuvertüre und dem Puderzucker glattrühren. Die Sahne vorsichtig unterheben. 1/3 der Creme in einen Spritzbeutel mit runder Tülle füllen und kühl stellen.
4
Den Boden mit der Hälfte Tränke bestreichen, dann die Hälfte der Creme darauf streichen. Löffelbisquit in die restlichen Tränke tunken und auf die Creme setzen. Nun kommt die restliche Creme darauf und wird glatt gestrichen.
5
Die Creme im Spritzbeutel aus dem Kühlschrank holen und Tupfen auf die Cremeschicht spritzen. Nun muss die Torte mind. 3 Stunden - am besten aber über Nacht - kaltstehen.
6
Vor dem Servieren Kakao darübersieben.

KOMMENTARE
Tiramisu-Schnitten

Benutzerbild von HOCI
   HOCI
hmmm da fühle ich mich gleich eingeladen, hast noch einen platz an deiner kaffeetafel? glg tine
Benutzerbild von Schmetterling4
   Schmetterling4
Mal ganz anders , wobei ich sage gefällt mir wirklich sehr gut . Geschmacklich sicher ein Gaumen Schmaus . Danke das du uns das gezeigt hast . Lg. Uschi
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
das gefällt mir auch sehr gut mit dem gebackenen Kuchenboden, das Rezept nehme ich mir mal mit, LG Barbara
Benutzerbild von emari
   emari
man sieht sofort, dass Du dieses Tiramisu mit sehr viel Sorgfalt und Liebe zubereitet hast... Auch die Rezeptbeschreibung und die Fotos sind gut verständlich - Herz was willst Du mehr? lg. von emari
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
sehr gut !!! Gefällt mir und so werde ich das auch mal probieren !!! GLG Biggi

Um das Rezept "Tiramisu-Schnitten" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung