Erdbeer-Tiramisu

Rezept: Erdbeer-Tiramisu
Mit Joghurt statt Quark
7
Mit Joghurt statt Quark
5
4311
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
200 ml
Espresso
2 EL
Amaretto
600 g
Erdbeeren frisch
250 g
Mascarpone
250 g
Joghurt
70 g
Puderzucker
1 Päckchen
Vanillezucker
200 ml
Sahne
2 Päckchen
Sahnesteif
200 g
Löffelbiskuits
Blockschokolade
Kakao ungesüßt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
23.04.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
447 (107)
Eiweiß
2,4 g
Kohlenhydrate
11,3 g
Fett
5,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Erdbeer-Tiramisu

Schokokuchen mit flüssigem Kern

ZUBEREITUNG
Erdbeer-Tiramisu

1
Espresso herstellen und abkühlen. Dann Erdbeeren putzen, waschen und vierteln. Kleine Erdbeeren halbieren!
2
Mascarpone, Joghurt, Puderzucker und Vanillezucker gut verrühren! Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und unter die Ceme heben!
3
Löffelbisquits z.b. in einer großen Auflaufform auslegen. Amaretto und Espresso mischen und über die Löffelbisquits geben. Dann die Hälfte der Creme darauf streichen. Erdbeeren darüber geben und der Rest Creme über den Erdbeeren verteilen!
4
Bis zum Verzehr kühl stellen. Vor dem servieren Tiramisu mit geraspelter Blockschokolade und Kakao bestreueN! Geniesen! :-)

KOMMENTARE
Erdbeer-Tiramisu

Benutzerbild von barbara62
   barbara62
Herrlich erfrischend, das passt in die kommende Erdbeerzeit. Bei uns wird ja nicht viel Dessert gegessen, aber das werde ich unbedingt mal machen. ....und schon "geklaut", danke. LG Barbara
Benutzerbild von irsima60
   irsima60
fruchtig und leicht, genau das richtige in dieser jahreszeit....lg irmi
   R****h
Der Joghurt gibt bestimmt 'nen tollen Frischekick.Jetzt müssen nur noch die Erdbeeren reifen.
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
so eine fruchtelige Erdbeer-Tiramisu würde ich auch gerne verkosten. Ich kann den Geschmack förmlich auf der Zunge spüren...schmatz. Sehr lecker. Geli
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Deine Variation ist mir lieber, als das Original, weil herrlich fruschtig und OHNE Ei. Da bleibt der Genuss auch noch drei Tage ohne Bedenken. ;-)))))

Um das Rezept "Erdbeer-Tiramisu" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung