Aprikosen-Tiramisu

leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Aprikosen - Frisch oder Konserve 250 g
Zitronensaft 2 EL
Gelatine 3 Blatt
Mascarpone 250 g
Zucker 75 g
Vollmilchoghurt 250 g
Vanille-Back 1 Btl.
Schlagsahne 200 g
Löffelbiskuits 200 g
Espresso 200 ml
Amaretto 5 EL
Raspelschokolade 3 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1147 (274)
Eiweiß
5,5 g
Kohlenhydrate
26,5 g
Fett
13,8 g

Zubereitung

1.Aprikosen halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden. Mit etwas Zitronensaft beträufeln. Ebenso bei Dosenaprikosen verfahren.

2.Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Mascarpone mit Joghurt, Zucker und Vanille-Back verrühren. Sahne steif schlagen. Gelatine ausdrücken und in einem kleinen Topf bei kleiner Hitze auflösen. 4 EL Mascarponemasse unter die aufgelöste Gelatine rühren und dies dann unter die restliche Mascarponemasse rühren. Die Sahne vorsichtig unterheben.

3.Espresso und Amaretto verrühren. Hälfte der Löffelbiskuits in eine eckige Auflaufform (ca. 25x16cm) geben und diese dann mit der Hälfte des Espressos beträufeln. 1/3 der Creme darüber geben. Aprikosenspalten darauf verteilen, und nochmals 1/3 der Creme darüber geben. Restliche Löffelbiskuits einschichten und mit dem restlichen Espresso beträufeln. Restliche Creme darüber geben. Mindestens 2 Stunden abgedeckt kalt stellen.

4.Vor dem Servieren mit Raspelschokolade bestreuen.

5.Tipp: Kann man auch gut am Abend vorher machen und dann über Nacht durchziehen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Aprikosen-Tiramisu“

Rezept bewerten:
4,85 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Aprikosen-Tiramisu“