Orangentiramisu

leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Löffelbiskuits (aus dem Bioladen) 2 Pakete
Mascarpone 500 gr.
Magerquark 500 gr.
Sahne 400 ml
Mandarinen-Orangen (aus dem Bioladen) 3 Gläser
Fruchtzucker etwas
frisch geriebene Vanille etwas
frisch gepresste Orangen (Saft und Filets) 2
Orangenlikör 6 EL
brauner Zucker und Zimt gemischt etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
954 (228)
Eiweiß
5,8 g
Kohlenhydrate
5,6 g
Fett
17,9 g

Zubereitung

1.Mascarpone mit Quark, etwas geriebener Vanille und dem Saft einer Orange glatt rühren. Sahne steif schlagen und nach Geschmack etwas Fruchtzucker einrieseln lassen. Anschließend die Sahne unter die Mascarpone-Creme heben. Eine eckige Glasform mit Löffelbiskuits auslegen. Den restlichen Orangensaft mit dem Orangenlikör mischen und die Hälfte auf den Biskuit träufeln. Die Hälfte der Mascarpone-Creme aufstreichen. Die Hälfte der Orangenfilets auf die Mascarpone-Creme legen. Nun das Ganze nochmals mit Biskuits auslegen, Saft drüber geben, Creme aufstreichen und die letzten Orangenfilets auflegen.

2.Dann das Ganze mindestens 4 Stunden abgedeckt in den Kühlschrank stellen, besser über Nacht. Zum Servieren eckige Stücke auf flache Dessertteller legen und mit Hilfe eines kleinen Siebes die Zucker-Zimt-Mischung leicht darüber stäuben.

Auch lecker

Kommentare zu „Orangentiramisu“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Orangentiramisu“