Spare Ribs mit Gurkensalat und gelben Zwiebel-Kartoffelstampf

leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Spare Ribs:
Spare Ribs herzhaft mariniert ca. 600 g 1
Sonnenblumenöl 2 EL
Backpaypier 1 Bogen
Gurkensalat:
Gurke ca. 400 g 1
Ingwer walnussgroß 1 Stück
Chilischote 1
heller Reisessig 2 EL
brauner Zucker 1 EL
Olivenöl 1 EL
gerösteter Sesam 1 EL
grobes Meersalz aus der Mühle 3 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 3 kräftige Prisen
Gelber Zwiebel-Kartoffelstampf:
Zwiebeln 100 g
Kartoffeln 400 g
Salz 1 TL
Kurkuma 1 TL
Kochsahne 1 EL
grobes Meersalz aus der Mühle 2 kräftige Prisen
Muskatnuss 1 kräftige Prise

Zubereitung

Spare Ribs

1.Spare Ribs auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit Sonnenblumenöl ( 2 EL ) bepinseln und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 40 – 45 Minuten backen. Herausnehmen und in Stücke schneiden.

Gurkensalat:

2.Gurke mit dem Garnierschäler schälen und in feine Scheiben schneiden. Ingwer schälen und fein würfeln. Chilischote putzen, waschen und fein würfeln. Sesam ( 1 EL ) in einer Pfanne ohne Öl anrösten und herausnehmen.Eine Vinaigrette aus hellen Reisessig ( 2 EL ), Olivenöl ( 1 EL ), braunen Zucker ( 1 EL ), Ingwerwürfel, Chilischotenwürfel, gerösteten Sesam ( 1 EL ), groben Meersalz aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ) anrühren, über die Gurkenschdeiben geben, gut vermengen und einige Zeit ziehen lassen.

Gelber Zwiebel-Kartoffelstampf:

3.Zwiebeln schälen und würfeln. Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Zwiebelwürfel mit den Kartoffelwürfeln in Salzwasser ( 1 TL Salz ) mit Kurkuma ( 1 TL Kurkuma ) ca. 20 Minuten kochen, abgießen, Kochsahne ( 1 EL ), grobes Meersalz aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) und Muskatnuss ( 1 kräftige Prise ) zugeben und mit dem Kartoffelstampfer gut durcharbeiten/durchstampfen.

4.Spare Ribs mit gelben Zwiebel-Kartoffelstampf, mit Chilichotenring garniert und Gurkensalat servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spare Ribs mit Gurkensalat und gelben Zwiebel-Kartoffelstampf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spare Ribs mit Gurkensalat und gelben Zwiebel-Kartoffelstampf“