Kirsch-Vanille-Muffins

40 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Kirschen entsteint, halbiert 200 g
Eier 2 Stk.
Salz 1 Prise
Vollkorn-Dinkelmehl 200 g
Buchweizenmehl oder gemahlene Haferflocken 50 g
Weinsteinbackpulver 3 TL (gestrichen)
Kokosblütenzucker 20 g
Bio-Vanillezucker 1 Päckchen
zerlassenes Kokosöl oder Pflanzenöl, Butter geht auch 60 g
Hafermilch, Milch oder Buttermilch 130 ml
Ahornsirup, ca. 50 - 60 g 5 EL
gemahlene Vanille, oder Vanilleextrakt oder Mark von 2 Vanilleschoten 1 TL (gestrichen)

Zubereitung

1.Die Eier trennen und Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen. Mehl, Buchweizenmehl, Backpulver, Kokosblütenzucker und gemahlene Vanille mischen. Eigelbe und die flüssigen Zutaten unterrühren.

2.Zuletzt die halbierten Kirschen und Eischnee vorsichtig unterheben. Den Teig in Muffinförmchen füllen und im vorgeheizten Backofen bei Umluft 175 Grad oder 190 Grad Ober-/Unterhitze auf mittlerer Schiene ca. 22 - 25 Minuten backen.

3.Sollte mal weniger Zeit sein, kann man auch die Eier einfach so unterrühren...mit Eischnee werden sie halt ein bisschen fluffiger.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kirsch-Vanille-Muffins“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kirsch-Vanille-Muffins“