Muffin: VANILLE

45 Min leicht
( 52 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Teigzutaten:
Mehl gesiebt 125 gr
Eier 2 Stk.
Zucker extrafein 120 gr.
Vanilleschote ausgekratzt 1 Stk
Vanilleextrakt -mein KB- 2 EL
Traubenkern-Oel 40 ml
Wasser 45 ml
Salz 1 Prise
Backpulver 1 TL
Safranfäden 15 Stk.
Deko:
Sckokoladentaler 12 Stk.

Zubereitung

Vorbereitung:

1.Safranfäden in 45ml Wasser einweichen. Vanilleextrakt mit Traubenkernöl vermischen. Vanilleextrakt aus meinem KB:Diverses: VANILLEEXTRAKT -eigene Herstellung- Mehl, Salz und Backpulver mischen......und sieben.

2.Muffinbackblech fetten und ausstreuen.....oder mit Papierförmchen auslegen. Backofen auf 160° Heißluft ( 180° O/Unterhitze ) vorheizen. Mittlere Schiene.....20 Min. abbacken.

Zubereitung:

3.Eier in Eiweiß und Eigelb trennen. Safranfäden aus dem Wasser entfernen. Eigelb mit Zucker und Vanillemark schaumig rühren. Beim Schlagen langsam das Wasser zulaufen lassen. Ist eine schöne, dickflüssige Creme entstanden.....löffelweise Mehlgemisch und Öl unter die Eigelbcreme rühren.

4.In einer zweiten Schüssel das Eiweiß zu sehr steifem Eischnee aufschlagen. Auf die Eigelbmasse gleiten lassen und mit einem Teigschaber gut vermischen (NICHT mehr schlagen) Den fertigen Teig auf die 12 Muffinförmchen verteilen und abbacken.

5.Gebackene Muffins aus dem Ofen nehmen und auf jeden Muffin in die Mitte einen Schokoladentaler setzen (Muffin soll noch heiß sein) Wem das zu wenig Schoki ist, kann die Oberfläche auch noch mit flüssiger Kuvertüre verzieren.....dazu sollten die Muffin aber bereits abgekühlt sein.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Muffin: VANILLE“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 52 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Muffin: VANILLE“