Muffin: SCHOKO - CHILLI - KIRSCHEN

30 Min leicht
( 56 )

Zutaten

Zutaten für 24 Personen
Butter oder Margarine 250 gr.
Zartbitterschokolade 250 gr.
Zucker 100 gr.
Bourbon-Vanillezucker --RZ mein KB-- 50 gr.
Mehl 50 gr.
Speisestärke 50 gr.
Backpulver 1 Päckchen
Backkakao 15 gr.
Eier Freiland 3 Stk.
Eigelb 2 Stk.
Eiweiß 2 Stk.
Chillipulver 0,25 Tl
Sauerkirschen 720ml 1 Glas
Papierbackförmchen 24 Stk
DEKO:
weiße Schokolade oder Kuvertüre 75 gr

Zubereitung

VORBEREITUNG:

ZUBEREITUNG:

DEKO:

TIPP:

1.Butter und Sckokolade in einem Topf im Wasserbad erwärmen..... und aufösen. Die Masse wieder auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Ich habs im Topf probiert.....und mir ist die Sckoki zu heiß geworden.....und verklumpt. War leider nur noch für den Abfall zu gebrauchen.

2.Kirschen in ein Sieb geben....und sehr gut abtropfen lassen. Danach die Kirschen 1x durchschneiden. Die meisten Früchte sind für die Muffinförmchen sonst zu groß....... nur die ganz kleinen ganz gelassen. Den Ofen auf 180° Heißluft/Umluft vorheizen.

3.Mehl, Stärkemehl, Backpulver, Backkakao und Chillipulver gut miteinander vermischen.....und durchsieben. 2 Eigelb vom Eiweiß trennen......und mit den 3 ganzen Eiern in eine Rührschüssel geben. Eiweiß zur Seite stellen.

4.Die Förmchen bereitstellen.......oder zwei Muffinbleche mit Backtrennspray dünn einsprühen.....oder leicht einfetten und mit Semmelbrösel ausstreuen.

5.Die Eier schaumig rühren.....und dabei das Zuckergemisch einrieseln lassen. Wenn die Masse eine vanillegelbe Farbe angenommen hat......... in ca. 4-5 Teilen die abgekühlte Schokobutter unter die Eimasse rühren. Löffelweise dann das Mehlgemisch dazugeben.....gut unterrühren. Zum Schluß die Kirschen mit einem Teigschaber nur kurz unterheben.

6.Die 2 Eiweiß zu sehr steifem Schnee aufschlagen....... mit dem Teigschaber ebenfalls unter den Teig heben.......bis keine sichtbaren hellen Stellen mehr vorhanden sind.

7.Mit einem EL die Papierförmchen zu 3/4 füllen. (Ich hatte die größeren Förmchen). Die Muffins gehen nicht zu stark auf.....werden aber sehr schön locker und luftig. Die Muffinbleche in den Backofen geben.....und 30 Min. abbacken. Aus dem Ofen nehmen......und auskühlen lassen. Wer im Blech backt....zum Auskühlen aus dem Blech entnehmen.

8.Kuvertüre im Wasserbad schmelzen lassen. Die kalten Muffins mit weißer Kuvertüre nach Geschmack verzieren. Ich habe einfach mit einem Löffel die flüssige Kuverture über die Muffins verteilt. Sie sind sowas von lecker.....und versprochen.....garnicht scharf.

9.Die von mir hierzu benutzen Papierförmchen sind sehr stabil....... haben einen kleinen Rand.....und geraten auch ohne Muffinform "nicht" aus der Form. Sie sind sehr stabil.....und lassen sich auch ohne Form sehr gut abbacken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Muffin: SCHOKO - CHILLI - KIRSCHEN“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 56 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Muffin: SCHOKO - CHILLI - KIRSCHEN“