Mexikanische Hackfleisch-Füllung für Tortilla-Wraps

25 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebel 1 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Avocado-Öl 1 TL
Rinderhackfleisch 500 g
Salz, Pfeffer etwas
Oregano 1 TL
Paprikapulver edelsüß 1 TL
Paprikapulver (geräuchert) 0,5 TL
Paprikapulver scharf 0,5 TL
Zimt 0,5 TL
Tomatenmark 5 EL
Muskatnuss gerieben 1 Msp
Champignons nach Belieben 200 g
milde Peperoni nach Belieben 2 Stk.
Chiliflocken nach Belieben etwas
Koriander oder Petersilie etwas

Zubereitung

1.Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln und im erhitzten Öl kurz andünsten. Das Hackfleisch dazugeben und bei starker Hitze krümelig braten. Die Gewürze dazugeben und das Tomatenmark unterrühren. Etwas Wasser dazugießen, aber nicht zuviel. Es soll keine Soße werden ;-) Ein paar Minuten köcheln lassen.

2.Zum Anrichten je nach Belieben Chiliflocken, in Ringe geschnittene Peperoni, frisch gehackten Koriander oder Petersilie darüberstreuen.

3.Wenn man Champignons verwendet, diese kleinschneiden und zum Hackfleisch geben, sobald es gar ist und ein paar Minuten mitbraten.

4.Das Fleisch mit den Tortilla Wraps (Rezept in meinem Kochbuch) servieren. Dazu verschiedene Salate, Dips etc. reichen.

Auch lecker

Kommentare zu „Mexikanische Hackfleisch-Füllung für Tortilla-Wraps“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mexikanische Hackfleisch-Füllung für Tortilla-Wraps“