Grundrezept: Tortilla-Wraps

Rezept: Grundrezept: Tortilla-Wraps
mexikanische Fladen; Basisrezept; schnell zubereitet; sehr vielseitig einsetzbar und variabel füllbar
4
mexikanische Fladen; Basisrezept; schnell zubereitet; sehr vielseitig einsetzbar und variabel füllbar
00:30
0
466
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
150 g
Dinkelmehl Type 630
150 g
Dinkelvollkornmehl
1 TL (gestrichen)
Salz
0,5 TL
Weinsteinbackpulver
175 ml
warmes Wasser
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.02.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
37 (9)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
1,9 g
Fett
0,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Grundrezept: Tortilla-Wraps

ZUBEREITUNG
Grundrezept: Tortilla-Wraps

1
Die Zutaten miteinander mischen und zu einem geschmeidigen Teig verkneten. In Portionen teilen (je ca. die Größe eines Tischtennisballs) und nacheinander auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen.
2
Die Fladen bei mittlerer bis starker Hitze ca. eine halbe Minute backen, bis kleine braune Flecken und Blasen entstehen. Dann wenden und genauso lange fertig backen. Die Wraps auf einen Teller geben und mit einem Küchentuch abdecken.
3
Dazu schmecken diverse Dips, Aufstriche und Salate. Als Füllung eignen sich sowohl Fleisch, als auch Fisch, Falafel, Käse (z. B. Halloumi), gebratenes oder frisches Gemüse (z. B. Paprikastreifen, Blattsalat, Gurke, Tomate etc...). Hier sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt.
4
Die Fladen lassen sich auch gut einfrieren.

KOMMENTARE
Grundrezept: Tortilla-Wraps

Um das Rezept "Grundrezept: Tortilla-Wraps" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung