Seelachsfilet in Zitronen-Dill-Sahne-Senf-Sauce

leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Zitronensaft frisch gepresst 2 EL
Sahne 30% Fett 200 ml
Milch 3,8 175 ml
Olivenöl Cucina 1 EL
Zucker 2 EL
Knoblauchzehen gepresst 2
Senf gehäuft 1 TL
Dill gehackt etwas
Salz und Pfeffer etwas
Chiliflocken rot etwas
Fisch:
Seelachsfilet 2 große
Olivenöl Cucina 1 EL
Salz und Pfeffer etwas
Zwiebeln gehackt 2

Zubereitung

Sauce:

1.Die Sauce lässt sich auch sehr gut vorbereiten. So wird sie kurz vor dem Servieren nur noch mal kurz erhitzt. Bei mir war es sehr von Vorteil, weil ich nicht so viel Platz auf dem Herd habe. Bei 2 großen Filetstücken, brauche ich schon mal 2 Pfannen. Also, los an die Arbeit.

2.Öl in einen Topf geben und gut erhitzen. Dann die kleingewürfelten Zwiebeln zufügen und glasig andünsten.

3.Jetzt geben wir den frisch ausgepressten Zitronensaft, die Milch und Sahne mit dem (ausnahmsweise mal gepressten) Knobi dazu. Der Senf darf natürlich auch nicht fehlen. Alles zusammen nun kurz köcheln lassen.

4.Am Schluß kommt jetzt der feingeschnittene Dill dazu. Mit Pfeffer, Salz und Chiliflocken würzig abschmecken. Sicherheitshalber noch mal prüfen, ob genügend Zucker und Zitronensaft dran ist. Evtl. noch einmal etwas zugeben.

Fisch:

5.Den Fisch waschen, trockentupfen und von beiden Seiten salzen und pfeffern.

6.Öl in einer Pfanne erhitzen und den Fisch zuerst auf der Hauseite ca. 3-4 Min. anbraten, dann wenden und weitere 3-4 Min. braten.

7.Auf die vorgewärmten Teller habe ich nun einen Spiegel mit der Sauce gemacht und die Filets darauf gelegt. Dazu gab es Salzkartoffeln aus neuen Kartoffeln. Schmeckte prima mit einem Gläschen Riesling.

8.Leider habe ich heute vergessen, den Fisch in der Pfanne zu fotografieren, sorry :-(

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Seelachsfilet in Zitronen-Dill-Sahne-Senf-Sauce“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Seelachsfilet in Zitronen-Dill-Sahne-Senf-Sauce“