Batatas a murro ~ Faustschlag Kartöffelchen

Rezept: Batatas a murro ~ Faustschlag Kartöffelchen
eine portugiesische Kartoffel - Spezialität
eine portugiesische Kartoffel - Spezialität
6
320
65
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
ZUTATEN
600 Gramm
kleine Kartoffel-Bratlinge
1 Prise
Meersalz grob
4 Stück
Knoblauchzehen
2 Stück
Lorbeerblätter
4 Spritzer
Olivenöl extra vergine
optional:
frische Petersilie fein geschnitten
frische Rosmarin, Majoran oder Oregano
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.04.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
146 (35)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
0,0 g
Fett
4,0 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Batatas a murro ~ Faustschlag Kartöffelchen

ZUBEREITUNG
Batatas a murro ~ Faustschlag Kartöffelchen

1
Es gibt zwei Varianten es zuzubereiten! Hier habe ich die Variante A gewählt. ;)
2
Variante A: Kartoffeln mit Haut gut säubern und in eine Aufflaufform geben, mit grobem Meersalz würzen undzwei Lorbeerblätter hinzugeben. Einmal kurz durchmischen. Knoblauchzehen schälen, in feine Würfel schneiden und reservieren.
3
Die Auflaufform im vorgeheizten Backofen (Umluft) bei ca.180°C für ca.20 Min-25 Min. belassen bis sie gar sind , dabei zwischendurch wenden, damit sie nicht zu braun werden. Oder in einer Heißluftfritteuse bei 180°C für 15 Min.
4
Kartoffel herausnehmen etwas erkalten lassen und dann mit einem leichten Fausthieb bearbeiten.
5
Die bearbeiteten Kartoffel wieder in die Auflaufform geben, mit grobem Meersalz und Knoblauch bestreuen (evtl. Kräuter mit hinzufügen) und mit Olivenöl beträufeln.
6
In den Backofen geben für ca.15 Min. bei 200 °C Umluft, oder in eine Heißluftfritteuse für 10 Min. bei 200 °C.
7
Herausnehmen, servieren und mit dem Knobi-ÖL aus der Auflaufform beträufeln. Nun kann man es noch mit Petersilie besträuen.
8
Variante B: Die gesäuberten Kartoffeln mit Haut kochen, grobem Meersalz und Lorbeerblätter, bis sie gar sind. Kartoffel herausnehmen etwas erkalten lassen und dann mit einem leichten Fausthieb bearbeiten. Die Kartoffeln wieder in den warmen Topf geben. Knoblauch in Olivenöl leicht anrösten (Kräuter evtl. dazugeben) und über die Kartoffeln geben, Mit Meersalz würzen, Deckel darauf legen und alles, durch schütteln des Topfes, vermengen. Dann ist es auch schon servierfähig. Oder wie bei Variante A siehe Schritt 5, 6 und 7 weiter verfahren. ;)
9
Guten Appetit!!! Bom Apetite!!!
NACHGEKOCHT
Benutzerbild von lunapiena

KOMMENTARE
Batatas a murro ~ Faustschlag Kartöffelchen

Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Jetzt ist es sehr gut verständlich und ich habe sie heute als Beilage zu Gegrilltem gemacht. Enschieden hab ich mich da für die Variante B. Ist total einfach und ging ohne Probleme. Das Ergebnis war sensationell. Ich konnte gar nicht so schnell schauen, wie diese Kartoffeln weg waren. Auf jeden Fall bekommen sie einen Stammplatz in meinem KB und werden mit Sicherheit auch bei der nächsten Grillparty mit von der Partie sei. Fragt sich nur, wie lange. ;-)))))
Benutzerbild von Adefa
   Adefa
Das freut mich sehr, das es euch geschmeckt hat. :)
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
da ich ein bekennender Kartoffelfreak bin, werden mir sicherlich Deine Faustschlag Kartöffelchen geschmacklich sowas von zusagen. Ich liebe Drillinge und auch Bratlinge als Beilage. Diese, deine Variante kannte ich aber bisher noch nicht. Werde ich doch beim nächsten Mal sicherlich testen. Habe mir die Anleitung schon eingesammelt :-))))) DANKE und GGLG ~Geli~
Benutzerbild von toskanine
   toskanine
Ich kenne die als Plättkartoffeln, weil die einmal richtig schön platt geklopft werdne. Lecker, lecker.
Benutzerbild von Adefa
   Adefa
Ist sicherlich so ähnlich,die Plättkartoffel kenne ich nicht...diese werden aber nicht ganz platt geklopft. ;)
Benutzerbild von Adefa
   Adefa
Ich werde es dann doch lieber mal umschreiben. ;)
Benutzerbild von Adefa
   Adefa
Hoffe, das es nun verständlicher ist. ;)
Benutzerbild von barbara62
   barbara62
Manchmal würde ich zwar gerne so manch anderem einen Faustschlag versetzen, aber es ist wohl besser, es bei Deinen leckeren Kartoffeln zu tun.....;-))). Tolles Rezept, allerdings muss ich Anne Recht geben. Musste die Beschreibung für mich auch erst etwas entwirren. Aber das ist o.k. LG Barbara
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Das kommt mir gerade recht, denn wir wollen heute angrillen und ich hab noch ein paar Drillinge übrig. Allerdings ist die Beschreibung für mich etwas verwirrend. Muss mich da jetzt noch einmal konzentrieren. Bin jedoch sicher, dass das Ergebnis toll wird.

Um das Rezept "Batatas a murro ~ Faustschlag Kartöffelchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung