Geflügel / Pute = Putenfilet, Pilzgulasch à la Biggi

leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Putengulasch
Putenfilet 500 Gramm
Metzgerzwiebel 1 Grosse
Pilze (Champignons) 6 Grosse
Pfeffer aus der Mühle weiß etwas
Salz aus der Mühle etwas
Kardamonkapseln 2 Stück
Fenchelsamen etwas
China Plum Pflaumenwein 50 ml.
Kikkoman Teriyaki Sauce 2 Essl.
Geflügelfond 200 ml.
zum Anbraten des Putenfleisch
Kokosoel oder Butterschmalz 3 Essl.
für die Sosse zum abbinden
Honigsenf 2 Essl.
Kartoffelmehl 3 Essl.
Sahne 30% Fett 50 ml.
Kresse (Gartenkresse) etwas
Gemüsepfanne
Aubergine (Eierfrucht) 1 Stück
Zucchini 1 Stück
Kohlrabi frisch 1/2 Stück grosse oder 2 kleine
Möhren 2 Grosse
Muskatblütensalz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Zimtpulver ein Hauch
Butter zum andünsten 50 Gramm
Beilage
rote Kartoffel 10-15 Stück
etwas Olivenoel etwas
etwas Salz etwas
Knoblauchzehen gewürfelt 3-4 Stück
in Chilioel eingedrückt etwas

Zubereitung

Putengulasch= zu erst alle Zutaten vorbereiten

1.Putenfleisch = in gleichmässige Stücke schneiden. Metzgerzwiebel = in grosse Ringe schneiden und dann nochmal halbieren und auseinanderzupfen. Pilze = abbrausen und vierteln. Alle Gewürze für das Fleisch in einer kleinen Pfanne kurz anrösten und dann mörsern.

2.Als nächstes geben sie Butterschmalz oder Kokosoel in einen Bräter und dann die Zwiebel hinzu. Leicht blondieren und jetzt alles Putenfleisch auflegen. Die Gewürze zustreuen und das Fleisch einmal gut Hitze nehmen lassen. Dann geben sie Pflaumenwein und die Teriyaki Sauce obenauf. Lassen sie diese nun richtig einreduzieren und löschen dann mit Geflügelfond ab. Pilze zulegen und einmal gut vermengen. Bitte etwas vorsichtig denn die Pilze sollen nicht einfallen weil sie zu sehr zerdrückt werden. Deckel auf den Topf geben und das Putengulasch ziehen lassen. Stellen sie den Herd hierfür aus. Heizen sie den Backofen auf 180 Grad vor. Ich bevorzuge hier Umluft.

3.Als nächstes bereiten sie die Gemüsepfanne vor. Die Gemüse waschen und putzen bzw. schälen. Dann in die gewünschten Stücke oder Scheiben schneiden und würzen. Die Platte oder Pfanne ohne etwas hineinzugeben auf höchste Hitze bringen. Vom Herd nehmen und dann ordnen sie die Gemüse auf der Platte an. Geben die Butter hinzu und stellen die Platte in den vorgeheitzten Backofen auf die unterste Schiene.

Die Kartoffeln

4.Waschen- trocknen und halbieren sie die Kartoffeln. Dann geben sie diese mit der Schnittfläche nach unten auf eine Grillplatte. Lassen sie etwas Olivenoel drüber fliessen und würzen sie dann mit etwas Salz. Die Knoblauchzehen rundherum verteilen und ab in den Ofen mit der Platte auf die oberste Schiene. Nun warten sie 15 Miunten (Timer stellen).

5.Schalten sie nun die Hitze auf 150 Grad O/U ein und stellen sie den Bräter ebenfalls in den Ofen auf die mittlere Schiene. Timer stellen auf 20 Minuten.

6.Holen sie jetzt den Bräter mit dem Fleisch als erstes heraus und stellen ihn auf den Herd. Höchste Hitze und dann die Sosse abbinden. Fertig- Backofen ausschalten Platten herausnehmen und Teller anrichten.

Guten Appetit und kulinarische Grüsse eure Biggi

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geflügel / Pute = Putenfilet, Pilzgulasch à la Biggi“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geflügel / Pute = Putenfilet, Pilzgulasch à la Biggi“